Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Produktzertifizierung
Überwachung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Kunststoff-Lexikon
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
0-9
A
B
C
D
E
F
G
H
K
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Prüfung

Geschäftsbereich Prüfung des SKZ tritt amerikanischem Plastic Pipes Institute (PPI) bei

Der Geschäftsbereich Prüfung des SKZ in Würzburg gibt seine Mitgliedschaft im renommierten, US-amerikanischen Plastic Pipes Institute (PPI) bekannt. Das Hauptziel des PPI besteht darin, ein gemeinsames Forum für Mitgliedsunternehmen zu schaffen, um gemeinsam die Akzeptanz und den Einsatzes von Kunststoffrohrsystemen weltweit zu fördern.

30.08.2023
Rohrsysteme

Kunststoffrohrsysteme sind umweltbewusst, ressourcenschonend, robust, langlebig und energieeffizient. (Foto: toa555 / stock.adobe.com)

Die Mitgliedschaft unterstützt die Akzeptanz und Nutzung von Kunststoffrohrsystemen weltweit

Mit seiner Mitgliedschaft im PPI kann sich der Geschäftsbereich Prüfung zukünftig auch international für die Akzeptanz und Nutzung von Kunststoffrohrsystemen durch Forschung, Bildung, technisches Fachwissen und Interessenvertretungen einsetzen. Als akkreditiertes Labor mit anerkannten Experten in der Kunststoffprüfung und -zertifizierung bringt die Prüfungsabteilung des Instituts eine Fülle von Wissen und Erfahrung mit, die zur Weiterentwicklung und Innovation von Kunststoffrohrsystemen beitragen wird.

Dabei teilen das SKZ und das PPI eine Vision von nachhaltigen und zukunftsfähigen Lösungen für die Infrastruktur, die durch Kunststoffrohrsysteme ermöglicht werden. Diese Systeme sind nicht nur umweltbewusst, sondern auch besonders ressourcenschonend, robust, langlebig und energieeffizient. Ihre hervorragende Korrosions- und Abriebfestigkeit, einzigartigen Verbindungseigenschaften und lange Lebensdauer machen Kunststoffrohre zu einer intelligenten Wahl für moderne Infrastrukturprojekte.

Das PPI ist ein angesehener nordamerikanischer Industrieverband, der sich dafür einsetzt, das Bewusstsein für die hervorragende Leistung, die wirtschaftliche Rentabilität und die ökologischen Vorzüge von Kunststoffrohrsystemen zu schärfen. Hierfür schafft es ein gemeinsames Forum für Mitgliedsunternehmen, um gemeinsam am Wachstum des Kunststoffrohr- und Produktmarktes zu arbeiten und die Akzeptanz und den Einsatzes von Kunststoffrohrsystemen weltweit zu fördern. Die Mitglieder des PPI repräsentieren eine breite Palette an Fachleuten, darunter Rohr-, Leitungs-, Ventil- und Fittings-Hersteller, Hersteller von Harzen, Additiven und Farbstoffen, Ausrüstungs- und Maschinenlieferanten, Händler, Labore und andere Branchenexperten mit starkem Interesse am Erfolg von Kunststoffen in der Rohrinfrastruktur.

Das SKZ freut sich, zusammen mit dem PPI zur Weiterentwicklung der Kunststoffrohrbranche beizutragen und an einer nachhaltigen Zukunft zu arbeiten, in der Kunststoffrohrsysteme eine entscheidende Rolle in der modernen Infrastruktur spielen. Christian Winkler, Gruppenleiter Rohrsysteme, steht für weitere Informationen über die Mitgliedschaft im PPI gerne zur Verfügung.

Weiterführende Informationen zu Prüfung von Rohrsystemen

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Christian Winkler
Gruppenleiter | Rohrsysteme
Würzburg
c.winkler@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.