Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse-Schulung
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Kunststoff-Lexikon
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
A
B
C
D
E
F
G
H
K
M
N
O
P
R
S
T
U
Wissen

Oberflächenanalyse

Verschiedene Untersuchungsmethoden zur Oberflächenanalyse werden sowohl im Rahmen der Entwicklung und Qualitätskontrolle als auch zur Aufklärung von Schadensfällen angewandt. Je nach Bauteil müssen spezifische Eigenschaften charakterisiert werden, weswegen auch verschiedene Verfahren zur Verfügung stehen. Oftmals ist die Oberflächentopografie, Farbe oder Glanz von Interesse. Für weitere Verarbeitungsprozesse wie dem Kleben oder Lackieren spielen aber auch die Benetzung bzw. freie Oberflächenenergie und Chemie der Oberfläche mit funktionellen Gruppen eine entscheidende Rolle. Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl an weiteren Charakterisierungsverfahren wie beispielsweise der die Härte, Verformbarkeit, Reibeigenschaften oder mikroskopische Analyse.

M.Sc. Michael Heilig
Gruppenleiter Kleben und Oberflächentechnik
Würzburg
m.heilig@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.