Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Produktzertifizierung
Überwachung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Kunststoff-Lexikon
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
0-9
A
B
C
D
E
F
G
H
K
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Bildung

Zukunftsperspektiven von Polypropylen im Automobilbau

Bei der SKZ-Fachtagung "Polypropylen im Automobilbau" am 27. und 28. September 2023 unter der Leitung von Dr. Jürgen Rohrmann von Lyondellbasell wird sowohl über den aktuellen Stand als auch über die Zukunftsperspektiven dieses Werkstoffes und neue Rohstoffe im Automobilbau diskutiert.

11.07.2023
Polypropylen Automobilbau

Die SKZ-Fachtagung Polypropylen im Automobilbau findet am 27. und 28. September 2023 in Würzburg statt (Foto: SNEHIT PHOTO / stock.adobe.com)

Tagung "Polypropylen im Automobilbau" findet am 27. und 28. September 2023 in Würzburg statt

Im Rahmen der Fachtagung berichten hochkarätige Referenten in spannenden Vorträgen unter anderem über neue Rohstoffe, innovative PP-Compounds und neue Verarbeitungsverfahren. Besonders im Fokus werden dabei auch neue Anforderungen und Materialien durch Komponenten bei Elektrofahrzeugen, Recycling-, und Leichtbaukonzepte sowie die additive Fertigung mit neuen Werkstoffe auf PP-Basis stehen.

Teilnehmer*innen können die Gelegenheit zum Gedankenaustausch nutzen, erfahren mehr zum aktuellen Stand und können sich in den Pausen und am Abend in angenehmer Atmosphäre mit den Vortragenden und Tagungsteilnehmer*innen unterhalten. „Bei dieser hochwertigen Tagung können die Besucher*innen wieder viele technische und strategische Ideen, neue Impulse für Produkte und Herstellverfahren und darüber hinaus interessante Kontakte gewinnen“, erklkärt Tagungsleiter Rohrmann.

Mit einer durchschnittlichen Menge von ca. 60 kg je Fahrzeug ist Polypropylen der mengenmäßig bedeutendste Kunststoff in diesem Anwendungsbereich. Durch den Einsatz von maßgeschneiderten Polypropylen Compounds können sowohl Kosten gesenkt als auch Gewicht eingespart werden. Somit liefert dieser Kunststoff einen wertvollen Beitrag zur Energieeinsparung und somit zur Verbesserung der CO2 Bilanz.

Programm und Anmeldung zur Fachtagung Polypropylen im Automobilbau

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Andre Gstrein
Tagungsorganisation
Würzburg
a.gstrein@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.