Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Produktzertifizierung
Überwachung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Kunststoff-Lexikon
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
0-9
A
B
C
D
E
F
G
H
K
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Bildung

Praxisnaher SKZ-Kurs zu PVC – dem Evergreen unter den Werkstoffen

Das SKZ bietet aufgrund der gestiegenen Nachfrage einen praxisorientierten Kurs speziell zu PVC an. Hierbei wird detailliert auf die Besonderheiten der PVC-Verarbeitung und -Prüfung eingegangen.

07.03.2023
PVC Extrusion

PVC ist ein vielseitiger Werkstoff (Quelle: stock.adobe.com)

Verarbeitung und Prüfmethoden werden im Kurs anschaulich demonstriert

Bei der Verarbeitung von PVC müssen verschiedene Punkte beachtet werden. So müssen beispielsweise die Prozessbedingungen, wie Temperatur, Druck und Verarbeitungsgeschwindigkeit, sorgfältig kontrolliert werden, um eine gleichmäßige Verarbeitung und ein hochwertiges Endprodukt zu gewährleisten. Auch Prüfmethoden rund um diesen Werkstoff sollten dem Verarbeiter bekannt sein.

Das SKZ bietet daher einen praxisnahen Kurs rund um die PVC-Extrusion an. „Aufgrund der hohen Bedeutung des Materials ist ein fokussierter Kurs für die Verarbeitung von PVC gerechtfertigt. Wir gehen selbstverständlich auch in unseren Grundlagenkursen und Extrusionslehrgängen auf die PVC-Verarbeitung ein, allerdings wollten wir noch ein Angebot schaffen, in dem alle Besonderheiten und Details dieses Kunststoffs vermittelt werden“, so Andreas Büttner, Gruppenleiter Bildung Materialentwicklung, Extrusion und Compoundieren am SKZ.

Bei PVC denken viele direkt an Weichmacher und schlechte Krankenhausböden, die durch Stöckelschuhe schnell beschädigt werden. Der Begriff Vinyl wiederum bringt nostalgische Erinnerungen an schwarze Scheiben mit Musik und langen Haaren zurück. Der Werkstoff für Schallplatten und Bodenbeläge ist allerdings derselbe. 

Auch wenn Wahrnehmung und Blickwinkel variieren, steht dennoch fest, dass PVC nach wie vor ein sehr gefragter Werkstoff für vielfältige Anwendungen ist. Selbst im Zeitalter digitaler Daten und Streaming bleibt uns PVC z. B. in Form von Kabelisolierungen erhalten. Gründe sind vor allem die hervorragenden flammhemmenden Eigenschaften von PVC. Außerdem ist es robust, langlebig, preiswert und gut zu verarbeiten. Einige der gängigsten Anwendungen für PVC sind, neben Isolierungen und Kabelmänteln, Rohre und Fensterrahmen, LKW-Planen, Spielzeuge, aber auch Beschichtungen für Zelte oder Regenmäntel.

Weitere Informationen zum Kurs ABC der PVC-Extrusion
 

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Andreas Büttner
Gruppenleiter Bildung und Technikum | Materialien | Compoundieren | Extrudieren
Würzburg
a.buettner@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.