Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse-Schulung
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Whitepaper
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
Bildung

Materialeinsparung bei gleichbleibender Produktsicherheit

Am SKZ wurden zwei Systeme zur Schichtdickenmessung weiterentwickelt. Das notwendige Wissen zu Bedienung, Datenerfassung und Dateninterpretation soll nun durch spezielle Kurse in die Industrie transferiert werden.

25.04.2022
Schichtdickenmessung

Das Messprinzip der berührungslosen Dickenmessung mittels Terahertz (Bild: SKZ)

SKZ startet Kurs zur Schichtdickenmessung

Effizienz ist in aller Munde. Neben wirtschaftlichen Faktoren, sollte auch aus ökologischen Gründen Material gespart werden. Dies tritt aber in den Hintergrund, sobald die Sicherheit in den Vordergrund tritt. Es liegt nahe Bauteile, eher großzügig auszulegen um „auf Nummer sicher zu gehen“. Deshalb ist die Schichtdicke oftmals eher zu groß gewählt bzw. gar nicht genau bekannt. Der Königsweg kann über verlässliche Messdaten erreicht werden. Sprich so wenig wie möglich und so viel wie nötig.

Am SKZ wurden für die Messung der Schichtdicke zwei Systeme zur industriellen Nutzung weiterentwickelt: die Terahertz-Technik (THz) und die Thermografie. Beide Messmethoden sind für Herstellungsprozesse standardisiert erhältlich. Sowohl die Terahertz-Technik als auch die Thermografie erzielen Genauigkeiten und Reproduzierbarkeiten im einstelligen Mikrometerbereich und sind auch unter unterschiedlichen Einsatzbedingungen für die zuverlässige Dickenmessung geeignet.

Das SKZ vertreibt diese selbst entwickelten und direkt für die Messaufgabe angepassten Messsysteme mit der verbundenen Betreuung und Wartung. Teilnehmer/-innen am Kurs zur Schichtdickenmessung erhalten nun das notwenige Wissen hinsichtlich Bedienung, Datenerfassung und Dateninterpretation.

Mehr Informationen sowie die Anmeldung zum Kurs Schichtdickenmessung

 

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. (FH) Giovanni Schober
Gruppenleiter Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP)
Würzburg
+49 931 4104-464
g.schober@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.