Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse-Schulung
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Kunststoff-Lexikon
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
A
B
C
D
E
F
G
H
K
M
N
O
P
R
S
T
U
Bildung

Kunststoffinstitute in Würzburg, Lüdenscheid und Leipzig gründen das Kunststoff Dreieck Deutschland als strategische Partnerschaft

Das Kunststoff-Zentrum (SKZ) aus Würzburg, das Kunststoff-Institut Lüdenscheid (KIMW) und das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) rufen die Weiterbildungsinitiative Kunststoff Dreieck Deutschland ins Leben. Die Initiative startet mit einem Launch-Event online am 26. April 2023 von 14:00 bis 16:00 Uhr.

05.04.2023
Kunststoff Dreieck Deutschland

Michael Krause, Geschäftsführer des KIMW, Dr. Thomas Wolff, Geschäftsführer des KUZ und Dr. Benjamin Baudrit, stv. Geschäftsführer der Forschung und Bildung am SKZ (v.l.n.r.) (Foto: SKZ)

Eine Weiterbildungsinitiative für die Kunststoffbranche entsteht

Was wäre, wenn sich drei Institute zusammenschließen, um die Qualität ihrer Weiterbildungsangebote gemeinsam für die Kunststoffbranche auf das höchste Level zu heben? Genau diesen Gedanken haben auch die Weiterbildungsanbieter SKZ – Das Kunststoff-Zentrum aus Würzburg, das Kunststoff-Institut Lüdenscheid (KIMW) und das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ). Das Ergebnis aus diesen Überlegungen ist die neu ins Leben gerufene Weiterbildungsinitiative Kunststoff Dreieck Deutschland.

Warum ein Dreieck? Legen wir eine Deutschlandkarte vor uns auf den Tisch, erkennen wir, dass die drei Institute mit ihren Hauptstandorten ein Dreieck in der Mitte Deutschlands bilden. Drei Ecken, drei Unternehmen, aber ein gemeinsames Ziel: Die Zukunft der Kunststoffbranche gemeinsam nachhaltig mit Fachkräften gestalten – vereint in einer strategischen Partnerschaft.

„Bei dieser Partnerschaft gibt es nur Gewinner. Sowohl auf Seiten der Partnerhäuser als auch für die Unternehmen der Kunststoffbranche, denn daraus generieren sich positive Lerneffekte“, so Dr. Benjamin Baudrit, stv. Geschäftsführer am SKZ.

„Drei Institute die gemeinsam ihre Weiterbildungskonzepte übereinanderlegen, Synergien nutzen und Inhalte von Kursen, zum Beispiel im Bereich Spritzgießen, ergänzen. Das verspricht erfolgreich zu werden“, ergänzt Dr. Thomas Wolff, Geschäftsführer des KUZ Leipzig. 

Das Launch-Event zur Initiative findet online am 26. April 2023 von 14.00 bis 16.00 Uhr statt. Die Teilnahme erfolgt mit vorheriger Anmeldung über das Shopsystem des KIMW Lüdenscheid und ist kostenfrei. 

„Wir sind gespannt auf die Reaktionen der Kunststoffwelt. Einen Zusammenschluss von drei großen Playern der Weiterbildungsbranche hat es so noch nicht gegeben. Freuen Sie sich auf diese strategische Partnerschaft“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer des KIMW abschließend.

Alle Infos rund um die Kooperation und das Launch-Event gibt es auch auf www.kunststoff-dreieck.de

 

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Matthias Ruff
Leiter Vertrieb Bildung | Forschung
Würzburg
m.ruff@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.