Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Produktzertifizierung
Überwachung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Kunststoff-Lexikon
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
0-9
A
B
C
D
E
F
G
H
K
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Zertifizierung

Erfolgreiches Rezertifizierungsaudit bei ELKE-Technik Wärme- und Verbindungssysteme GmbH

In einer Zeit, in der Unternehmen zunehmend auf Qualität und Kundenzufriedenheit setzen, hat sich die ELKE-Technik Wärme- und Verbindungssysteme GmbH durch ein erfolgreiches SKZ-Rezertifizierungsaudit hervorgetan. Insbesondere die Weiterentwicklung des Managementsystems, das geringe Niveau der Reklamationen, das beeindruckende Knowhow und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben das Unternehmen positiv hervorstechen lassen.

09.06.2023
Audit Elke-Technik GmbH

Patrick Langen (SKZ), leitender Auditor; Monika Diehm (ELKE), Managementbeauftragte; Michael Fuchs (ELKE), Geschäftsführer; Marianne Barlian (ELKE), Geschäftsführerin und Inhaberin; Benjamin Laule (ELKE), zukünftiger Managementbeauftragter sowie Robert Schmitt (SKZ), Leiter Zertifizierungsstelle (v.l.n.r.) (Foto: ELKE-Technik Wärme- und Verbindungssysteme GmbH)

Managementsystem, geringe Reklamationen und Engagement stachen hervor

„Nicht zuletzt war auch das hohe Interesse der Geschäftsleitung am Audit ein deutliches Zeichen für den Stellenwert, den das Unternehmen der Qualitätssicherung beimisst“, so Patrick Langen, Mitarbeiter der Zertifizierungsstelle des SKZ und leitender Auditor.

Weiterentwicklung des Managementsystems
Elke-Technik hat seit der letzten Zertifizierung vor drei Jahren große Anstrengungen unternommen, um das System kontinuierlich zu verbessern. Die Ergebnisse des Audits zeigten deutlich, dass diese Bemühungen Früchte getragen haben. Das Managementsystem wurde als effektiv, gut strukturiert und angemessen für die Anforderungen des Unternehmens gelobt. Die Auditoren waren beeindruckt von den klaren Prozessen, der transparenten Dokumentation und der systematischen Vorgehensweise von ELKE-Technik.

Wenig Reklamationen
ELKE-Technik hatte in den letzten Jahren kontinuierlich daran gearbeitet, die Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, und dies hat sich in den Rückmeldungen der Kunden niedergeschlagen. Die Reklamationsrate war auf ein sehr niedriges Niveau gesunken, was sowohl auf die hohe Produktqualität als auch auf die effektiven Prozesse zur Bearbeitung von Reklamationen zurückzuführen war. Die Auditoren lobten ELKE-Technik dafür, dass es das Feedback der Kunden ernst nimmt und aktiv Maßnahmen zur Verbesserung ergreift.

Knowhow und Engagement
Besonders positiv fielen den Auditoren das Knowhow und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf. In Gesprächen stellten sie fest, dass diese ein tiefes Verständnis für ihre Aufgabenbereiche haben und mit großer Motivation an der Umsetzung des Managementsystems arbeiten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden als qualifiziert, engagiert und bereit, Verantwortung zu übernehmen, beschrieben. Ihr Einsatz war für den Erfolg des Unternehmens und die positive Bewertung des Audits entscheidend.

Nicht zuletzt war das hohe Interesse der Geschäftsleitung am Audit ein deutliches Zeichen für das Engagement des Unternehmens in Bezug auf Qualitätssicherung. Inhaberin und Geschäftsführerin Marianne Barlian und Geschäftsführer Michael Fuchs nahmen aktiv am Audit teil, stellten sich den Fragen der Auditoren und betonten die Wichtigkeit von Qualitätsstandards und Kundenzufriedenheit. Diese klare Botschaft von oben nach unten spiegelte sich im gesamten Unternehmen wider und trug zur positiven Atmosphäre während des Audits bei. „Dieser Erfolg ist das Ergebnis einer konsequenten und engagierten Arbeit des gesamten Teams und stellt eine solide Grundlage für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens dar“, resümiert Dipl.-Ing. Robert Schmitt, Leiter der Zertifizierungsstelle des SKZ.

Weitere Informationen zum Geschäftsbereich Zertifizierung


 

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. (FH) Robert Schmitt
Geschäftsführer
Würzburg
r.schmitt@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.