Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse-Schulung
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
Bildung

SKZ ist Wegbereiter durch umfangreiches Bildungs- und Tagungsangebot

In diesen herausfordernden Zeiten ist es wichtig, zu lernen, sich auszutauschen und zu vernetzen. Das Bildungs- und Tagungsangebot des SKZ greift die relevanten Themen auf, um die aktuellen und bevorstehenden Herausforderungen besser bewältigen zu können. Renommierte Experten stehen bei den SKZ-Veranstaltungen für lohnende Diskussionen gerne zur Verfügung.

11.10.2022
SKZ Bildung und Tagungen Wegbereiter

Zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzen die Bildungsangebote des SKZ zur persönlichen Weiterbildung und zum Netzwerken. (Foto: SKZ)

Kurs- und Tagungsangebot mit Fokus auf Energiemanagement, Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz, Qualitätswesen und Digitalisierung 

"Die Welt ist im Wandel: Energiekrise, Schwierigkeiten mit Lieferketten, Auftragsrückgang, Preissteigerung, Rezession, Finden neuer Absatzmärkte - wir stehen alle vor enormen Herausforderungen", so Bettina Dempewolf, Leiterin Netzwerk und Event am SKZ. "Das ist der Grund, warum die Themen Energiemanagement, Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz und Digitalisierung bei den SKZ-Fachtagungen eine große Rolle spielen. Sei es bei der Brennstoffzellentagung, beim Qualitätsgipfel Kunststoff, der Fachtagung Folien + Fahrzeug / Plastic Films in Mobility oder auch beim E&E-Kongress."

Viele Aussteller haben dieses Jahr von den großen SKZ-Netzwerkveranstaltungen und Tagungen profitiert. Allein auf dem diesjährigen SKZ-Netzwerktag und dem SKZ-Technologietag kamen mehr als 600 Teilnehmer zusammen und profitierten von den diversen Netzwerkmöglichkeiten und Gesprächen unter Fachleuten und Kunststoff-Kollegen.
„Das SKZ ist Wegbereiter für die Kunststoffbranche und immer bestrebt, auf die aktuellen Herausforderungen einzugehen, um unseren Kunden und Partnern Lösungsmöglichkeiten frühzeitig anzubieten, damit Sie selbst innovativ handeln können und einen Wissensvorsprung vor Ihren Wettbewerbern haben“, sagt Dempewolf. Mit ihrem Team ist sie verantwortlich für die SKZ-Fachtagungen.

Das SKZ setzt auch in seinem Weiterbildungsangebot auf Trendthemen. So lernen die Teilnehmer z. B. im SKZ-Kurs „Konstruktion für die Additive Fertigung“ (wahlweise Online oder in Präsenz) von 3D-Druck-Experten und Expertinnen in drei Tagen die Grundlagen ausgewählter Verfahren und ihrer Modellmaterialien auf Kunststoffbasis. Weiterhin werden jeweils gültige Konstruktionsregeln und -möglichkeiten gelehrt, um Ideen additiv umzusetzen. Eine große Herausforderung ist auch die Gas- und daraus resultierende Energiekrise, die das Thema Energieeinsparung in der Kunststoffindustrie in den Fokus rückt. Hier gilt es, Mitarbeiter zu sensibilisieren und zu qualifizieren. Im Online-Kurs "Energieeffizienz beim Spritzgießen" wird dies anschaulich dargestellt. Auch zu den Themen Recycling und Kreislaufwirtschaft finden sich im Portfolio des SKZ passende Kurse für die Kunststoffindustrie.

Die K-Messe bietet die ideale Plattform, um Experten und Trainer des SKZ zu treffen und über einen nachhaltigen Weiterbildungsplan in den Trendthemen zu sprechen. Das SKZ ist in Halle 10, Stand G09 zu finden.

Mehr zu den Tagungen und Kursen des SKZ unter: www.skz.de/bildung

 

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Bettina Dempewolf
Leitung Netzwerk & Event
Würzburg
+49 931 4104-136
b.dempewolf@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.