Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse-Schulung
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
Netzwerk
Bildung

Tagungsangebot 2023 mit Fokus auf Energiemanagement, Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz und Digitalisierung

Das Tagungsangebot 2023 des SKZ ist online und greift die relevanten Themen auf, um die aktuellen und bevorstehenden Krisen besser bewältigen zu können. Renommierte Experten stehen bei den SKZ-Tagungen für lohnende Diskussionen zur Verfügung.

05.10.2022
SKZ Fachtagungen

(Foto: SKZ)

SKZ-Tagungstermine 2023 sind ab sofort online und buchbar

„Die Themen Energiemanagement, Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz und Digitalisierung spielen bei den SKZ-Fachtagungen auch 2023 eine große Rolle. Sei es bei der Brennstoffzellentagung, beim Qualitätsgipfel Kunststoff, der Fachtagung Folien + Fahrzeug / Plastic Films in Mobility oder auch beim E&E-Kongress“, erklärt Bettina Dempewolf, Leiterin Netzwerk & Event am SKZ. Mit ihrem Team ist sie verantwortlich für die SKZ-Fachtagungen. „Das SKZ ist Wegbereiter für die Kunststoffbranche und immer bestrebt, auf die aktuellen Herausforderungen einzugehen, um unseren Kunden und Partnern Lösungsmöglichkeiten frühzeitig anzubieten, damit Sie selbst innovativ handeln können und einen Wissensvorsprung vor Ihren Wettbewerbern haben“, sagt Dempewolf. 
Viele Aussteller haben dieses Jahr von den großen SKZ-Netzwerkveranstaltungen und Tagungen profitiert. Beim diesjährigen SKZ-Netzwerktag und dem SKZ-Technologietag kamen mehr als 600 Teilnehmer zusammen und profitierten von den diversen Netzwerkmöglichkeiten und Gesprächen unter Fachleuten und Kunststoff-Kollegen. Die Teilnehmerzahl soll 2023 übertroffen werden.

Aussteller sind zufrieden
Ein begeisterter Geschäftsführer auf der Extrusionstagung begründete seine Zufriedenheit folgendermaßen: „Ich habe in den eineinhalb Tagen als Aussteller bei der 18. Duisburger Extrusionstagung 12 gute Kontakte herstellen können, die wir weiterverfolgen können. Das schaffe ich sonst bei einem Messeauftritt über eine Woche, allerdings bei deutlich höheren Kosten. Ich bin beim nächsten Mal auf alle Fälle wieder als Aussteller dabei!“ Dieses Fazit hört Sylvia Schmidt, verantwortlich am SKZ für den Veranstaltungsvertrieb, oft und gern beim Nachgespräch mit Ausstellern. „Mein Ziel ist es, den Ausstellern einen Mehrwert auf unseren Fachveranstaltungen zu bieten und somit ein echter Wegbereiter für viele Firmen zu sein“, erklärt Schmidt und sieht konkrete Vorteile: „Wenn ein Lead ca. 300 bis 400 Euro Wert ist, dann rechnet sich ein Ausstellungsstand ab 2.200 Euro für die meisten Aussteller, da bin ich mir sicher, selbst wenn man die Reisekosten mit einbezieht.“ Ein weiterer Aussteller gibt sein Verkaufsgeheimnis preis: „Seitdem ich Aussteller beim SKZ bin, spare ich mir viel Zeit: Statt wie früher jede Woche mühsam Einzelbesuche beim Kunden zu vereinbaren, treffe ich am Ausstellerstand zehn neue Interessenten an zwei Tagen und kann in Ruhe im Nachgang Telefonate führen. Und gute Verpflegung gibt es beim SKZ obendrein!“

Alle Tagungen im Überblick

 

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Bettina Dempewolf
Leitung Netzwerk & Event
Würzburg
+49 931 4104-136
b.dempewolf@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.