Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse-Schulung
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
Bildung

SKZ in Peine erhält Haitian Spritzgießmaschine als Schenkung

Der Spritzgießmaschinenhersteller Haitian schenkt dem SKZ in Peine eine vollelektrische Zhafir Venus 1200. Diese Maschine war bisher als Leihgabe in der Weiterbildung im Einsatz.

19.04.2022
Haitian Zhafir Venus 1200

Rodney Hamza (HT Vertriebs GmbH), Horst Tiedemann (Geschäftsführer HT Vertriebs Gmbh), Niels Herz (Haitian Vertriebsleiter Deutschland), Annette von Hörsten (Standortleiterin SKZ Peine) und Andreas Grzeskowiak (SKZ Senior Ausbilder ) (v.l.n.r.) vor der Haitian Spritzgießmaschine in Peine (Foto:SKZ)

Wichtiger Teil der Praxis-Ausbildung jetzt dauerhaft verfügbar

Niels Herz, Vertriebsleiter Deutschland bei Haitian International, hatte bei seinem Besuch des SKZ in Peine eine Überraschung im Gepäck. „Wir schenken Ihnen unsere Spritzgießmaschine ZHAFIR VENUS 1200 / 300 - sie ist ab sofort Ihr Eigentum,“ so Herz. Die Freude im SKZ-Team ist groß, denn die Spritzgießmaschine ist bereits seit 2013 erfolgreich im Einsatz und somit ein wichtiger Baustein im Kursangebot des niedersächsischen SKZ-Standorts. „Bisher hatten wir die Maschine dem SKZ als Leihgabe zur Verfügung gestellt,“ so Herz weiter, „aber in Absprache mit unserer Geschäftsführung haben wir uns entschlossen, die Maschine dem SKZ in Peine dauerhaft zu übergeben. Uns ist es wichtig in Aus- und Weiterbildungsstätten sichtbar zu sein.“  

Maschine schon im Praxiseinsatz
Die vollelektrische Spritzgießmaschine ZHAFIR VENUS 1200 / 300 mit einer Schließkraft von 1.200 kN, einem Schneckendurchmesser von 40 mm und weiteren Zusatzoptionen, wie z.B. einem Spritz-Präge-Programm und erweiterte Formschutz-Funktionen, wird im SKZ zu Schulungszwecken für Einrichter, Kaufleute, Auszubildende, Werkzeugmacher und -konstrukteure sowie viele andere Zielgruppen eingesetzt. „Die Überraschung ist Herrn Herz gelungen,“ freut sich Standortleiterin Annette von Hörsten. „Unsere Kurse leben von der Praxis. Mindestens 50 % des Unterrichtes werden im Technikum gehalten. Die Teilnehmer müssen selbst die Maschine anfahren, Parameter einstellen, das Werkzeug wechseln und das theoretisch Erlernte in der Praxis umsetzen. Deshalb ist es so wichtig, dass wir von führenden Maschinen- und Peripheriegeräteherstellern unterstützt werden,“ so von Hörsten weiter. 

Das SKZ bedankt sich ganz herzlich auch im Namen der Geschäftsführung für die großzügige Unterstützung und freut sich auf die weitere fruchtbare Zusammenarbeit!

Mehr zum Thema Bildung Spritzgusstechnik

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Annette von Hörsten
Kursorganisation
Peine
+49 5171 48935
a.hoersten@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.