Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Produktzertifizierung
Überwachung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Kunststoff-Lexikon
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
0-9
A
B
C
D
E
F
G
H
K
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Forschung

Services für die Spritzguss-Industrie vom Prüfkörper bis zur Prozessoptimierung

Im Industriebetrieb ist die Schlagzahl meist hoch. Gleichzeitig gibt es aufwendige Aufgaben, die nebenbei erledigt werden müssen. Herstellung von Prüfkörpern für neue Materialien, Bemusterungen, Prozessbetrachtung und -optimierung. Hierfür fehlt leider oft die Zeit. Das Kunststoff-Zentrum SKZ bietet hier eine günstige, externe und qualifizierte Lösung über Serviceleistungen für die Industrie.

15.12.2023
Dienstleistungen Spritzguss

Blick ins Technikum der Modellfabrik: Das SKZ bietet umfangreiches Service Angebot für das Spritzgießen. (Foto: Felix Meyer)

Das SKZ bietet umfangreiches Service Angebot für das Spritzgießen

Gerade in produzierenden Unternehmen ist das Tagesgeschäft oft hektisch und die Produktion muss funktionieren. Oftmals fehlt die Zeit für die Erprobung alternativer Materialien für ein Produkt, Kleinserien von Bauteilen zu Testzwecken, Bemusterung von Werkzeugen, Spritzgießversuche mit Sonderprüfkörpern und andere langfristig wichtige Aktivitäten. An dieser Stelle bietet das Kunststoff-Zentrum SKZ sich als Unterstützer an. Das Würzburger Institut bietet ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen für Spritzguss-Unternehmen an.

 Industrienahe Forschung
„Wir betrachten uns als Wegbereiter für Kunststoffverarbeiter und konnten schon häufig unterstützen. Oft geht es nur darum, Prüfkörper zu produzieren, da man zur Erprobung von Alternativmaterialien keine Maschine in der Produktion entbehren kann oder will. Wir haben aber auch komplette Prozessberatungen für Kunden gemacht. Dank der umfangreichen Erfahrung aus der industrienahen Forschung haben die Kollegen viel Expertise, die sie einbringen können“, so Bernhard Hennrich, stellvertretender Bereichsleiter Spritzgießen und Additive Fertigung.

Gut ausgestattetes Technikum
Durch das gut ausgestattete Technikum sind auch umfangreiche Anfragen für die SKZ-Experten abbildbar. Auch Experten aus anderen Unternehmensbereichen unterstützen beispielsweise mit Materialanalysen, Produkttests oder Qualitätskontrolle.

Mehr zum Spritzgießen am SKZ

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Bernhard Hennrich
Gruppenleiter | Forschung Spritzgießen
Würzburg
b.hennrich@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.