Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Produktzertifizierung
Überwachung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Kunststoff-Lexikon
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
0-9
A
B
C
D
E
F
G
H
K
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Bildung

Materialauswahl bei Medizinprodukten: SKZ bietet neue Weiterbildung an

Der neue SKZ-Kurs „Materialauswahl für Medizinprodukte aus Kunststoffen“, der ab 2023 in Kooperation mit der Firma Polyneers GmbH in Würzburg stattfinden wird, erläutert die regulatorischen Anforderungen für Medizinprodukte und zeigt den Weg zur Auswahl des geeigneten Kunststoffs auf.

08.02.2023
Materialien für Medizinprodukte aus Kunststoff

Bei der Auswahl eines geeigneten Kunststoffs für ein Medizinprodukt muss auf zahlreiche Regulatorien geachtet werden (Quelle: Barbara / Pixabay.com)

Der Kurs in Kooperation mit der Polyneers GmbH erklärt Regularien und Anforderungen an Kunststoff für Medizinprodukte

Im sensiblen Bereich der Medizintechnik sind die Anforderungen an die eingesetzten Materialien von höchster Bedeutung. Bei der Auswahl der richtigen Kunststoffe für die speziellen Anwendungen muss ein strenger regulatorischer Rahmen (Medical Grade Plastics) eingehalten werden. Hier ist es besonders wichtig, genau zu wissen welche Anforderungen an den Kunststoff im Einzelfall zu bewerten sind, woher diese Anforderungen kommen und vor allem, wie man konkret bei der Materialauswahl und -qualifizierung vorgeht. Der neue Kurs „Materialauswahl für Medizinprodukte aus Kunststoffen“ des SKZ setzt hier an.

„Im Rahmen dieses Kurses erfahren die Teilnehmer welche Regularien sowie Anforderungen es aus technischer Sicht an Kunststoffmaterialien für Medizinprodukte gibt, wie man von regulatorischen Anforderungen zu einer Produktanforderung und letztlich zu den Materialanforderungen für ein konkretes Bauteil kommt. Die Teilnehmer profitieren dabei besonders von der langjährigen Erfahrung der beiden Experten Dr. Thomas Kremser und Giuseppe Fiandaca auf diesem Gebiet und bekommen nützliche Werkzeuge an die Hand, um in der Medizintechnik aktiv zu werden bzw. ihr Wissen zu erweitern“, so Andreas Büttner, Bildungsverantwortlicher für den Bereich Materialien, Compoundieren und Extrusion am SKZ.

„Der kompakte 1-Tages-Kurs richtet sich im Besonderen an Materialentwickler, Produktentwickler oder Projektmanager, aber auch Einkäufer bzw. Verkäufer. Wir freuen uns sehr darauf, den Teilnehmern dieses Thema an konkreten Anwendungen aus der Praxis näher zu bringen – denn so lassen sich die komplexen Zusammenhänge am besten verstehen“, ergänzt Dr. Thomas Kremser, zusammen mit Giuseppe Fiandaca Kursleiter und langjährige Spezialisten im Bereich der Medizinprodukte. Der Kurs findet erstmalig am 23. Mai 2023 am SKZ in Würzburg statt.

Weitere Informationen zum Kurs 
Materialauswahl für Medizinprodukte aus Kunststoffen

 

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Andreas Büttner
Gruppenleiter Bildung Materialien | Compoundieren | Extrudieren
Würzburg
a.buettner@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.