zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse
Online lernen
Inhouse-Schulungen
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Aktuelles
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
zurück
Additive Fertigung
Schweißen
Spritzgießen
Colorist

Neue Migrationsbarrieren auf Folien aus Weich-PVC

 Plasmaaktivierung einer Kunststoffprobe

Innerhalb von zwei Jahren eine neue Migrationsbarriereschicht für Folien aus Weich-PVC (Polyvinylchlorid) entwickeln – das ist das Ziel eines ehrgeizigen Forschungsvorhabens des SKZ und des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM).

YOU SHALL NOT PASS

Folien aus Weich-PVC werden aktuell in den unterschiedlichsten Anwendungsfeldern eingesetzt, beispielsweise bei der Folierung von Küchenfronten, als Kunstleder im Kfz-Innenraum oder zur farblichen Gestaltung von Fensterprofilen aus Hart-PVC. Fluch und Segen zugleich sind hierbei die eingesetzten Weichmacher: Einerseits ermöglichen diese erst die für Verarbeitung und Anwendung benötigten plastischen Eigenschaften, andererseits können sie mit der Zeit an die Oberfläche migrieren, was in der Folge zu Haftungs- und Materialproblemen im Klebeverbund führen kann. Eine Schwächung der Klebverbindung oder die Versprödung des PVC kann die unerwünschte Folge sein.

Das gestartete Forschungsvorhaben will dieser Problematik entgegenwirken. Untersucht werden soll hierzu die Abscheidung von Barriereschichten auf Weich-PVC-Folien bzw. Verbundfolien, die eine Weich-PVC-Komponente besitzen. Hierzu wird eine Atmosphärendruck-Plasmatechnik eingesetzt, mit der sich Beschichtungen mit definierten Material- und Oberflächeneigenschaften abscheiden lassen.

Die Barriereschicht muss dabei so beschaffen sein, dass sie insbesondere die Migration haftungskritischer Additive verhindert und die Adhäsionseigenschaften der Folien über einen langen Zeitraum auf konstant hohem Niveau erhält. Angestrebt wird zudem eine längere und vereinfachte Lagerhaltung der Folien, eine höhere Prozesssicherheit beim Kaschieren sowie eine gesteigerte Produktlebenszeit, da die Materialeigenschaften länger erhalten bleiben. Von den Ergebnissen profitiert die gesamte Lieferkette: Hersteller von PVC-Folien, Kaschierbetriebe sowie der Endkunde.

Das Vorhaben 20195 N der Forschungsvereinigung „Fördergemeinschaft für das Süddeutsche Kunststoff-Zentrum e.V.“ wird über die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschung (AiF) im Rahmen des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Dieses wird aktuell von ca. 30 Firmen unterstützt. Weitere Interessenten können gerne noch dem projektbegleitenden Ausschuss beitreten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Foto zeigt die Plasmaaktivierung einer Kunststoffprobe (Bild: Fraunhofer IFAM)

Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner:

Christian Eck
Fügen und Oberflächentechnik
+49 931 4104-681
c.eck@skz.de
aktuell

SKZ aktuell

SKZ aktuell Ausgabe 1/2021

Diesmal u. a. mit diesen Themen:

  • Hautpflege für Windkraftanlagen
  • plastic360 – Die App für den Schulunterricht
mehr erfahren
SKZ aktuell Ausgabe 4/2020

Diesmal u. a. mit diesen Themen:

  • Gründung ISPA – Institute for Surface 
    and Product Analysis
  • Erste betriebseigene Kindertagesstätte
    am SKZ
mehr erfahren
SKZ aktuell Ausgabe 3/2020

    Diesmal u. a. mit diesen Themen:

    • Grundsteinlegung
      für die SKZ-Modellfabrik
    • Meilenstein für die Reparatur
      von Windkrafträdern
    mehr erfahren

    Whitepaper bestellen

    Bitte tragen Sie Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten nützliche Tipps und Tricks von den SKZ-Kunststoffprofis zum Thema "SKZ aktuell Ausgabe 1/2021".
    *Pflichtangabe

    Whitepaper bestellen

    Bitte tragen Sie Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten nützliche Tipps und Tricks von den SKZ-Kunststoffprofis zum Thema "SKZ aktuell Ausgabe 4/2020".
    *Pflichtangabe

    Whitepaper bestellen

    Bitte tragen Sie Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten nützliche Tipps und Tricks von den SKZ-Kunststoffprofis zum Thema "SKZ aktuell Ausgabe 3/2020".
    *Pflichtangabe
    SKZ Technologie-Zentrum
    SKZ – Technologie-Zentrum
    Friedrich-Bergius-Ring 22
    97076 Würzburg

    Telefon: +49 931 4104-0
    E-Mail: training@skz.de

    Route berechnen
    SKZ Weiterbildungs-Zentrum
    SKZ – Weiterbildungs-Zentrum
    Frankfurter Str. 15-17
    97082 Würzburg

    Telefon: +49 931 4104-123
    E-Mail: training@skz.de

    Route berechnen
    SKZ Weiterbildungs-Zentrum
    SKZ – Weiterbildungs-Zentrum
    Köthener Straße 33a
    06118 Halle (Saale)

    Telefon: +49 345 53045-0
    E-Mail: halle@skz.de

    Route berechnen
    SKZ Weiterbildungs-Zentrum
    SKZ – Weiterbildungs-Zentrum
    Rauher Grund 9
    72160 Horb am Neckar

    Telefon: +49 7451 62457-0
    E-Mail: horb@skz.de

    Route berechnen
    SKZ Weiterbildungs-Zentrum
    SKZ – Weiterbildungs-Zentrum
    Woltorfer Straße 77, Halle G
    31224 Peine

    Telefon: +49 5171 48935
    E-Mail: peine@skz.de

    Route berechnen
    EZD · Standort Selb
    Europäisches Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD)
    c/o SKZ – KFE gGmbH
    Weißenbacher Str. 86
    95100 Selb

    Telefon: +49 9287 99880-0
    E-Mail: ezd@skz.de

    Route berechnen
    Analytik Service Obernburg
    Analytik Service Obernburg GmbH
    Industrie Center Obernburg
    63784 Obernburg

    Telefon: +49 6022 81-2668
    E-Mail: info@aso-skz.de

    Route berechnen

    SKZ – Weiterbildungs-Zentrum
    Frankfurter Straße 15-17
    97082 Würzburg

    SKZ – Technologie-Zentrum
    Friedrich-Bergius-Ring 22
    97076 Würzburg

    Tel. +49 931 4104-0

    Verwendung von Cookies

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihr Browser ist veraltet

    Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.