Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Produktzertifizierung
Überwachung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Kunststoff-Lexikon
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
0-9
A
B
C
D
E
F
G
H
K
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Forschung

Leitung der SKZ-Forschungsgruppe Materialentwicklung wieder fest besetzt

Dr. Andreas Köppel hat die Gruppe Materialentwicklung am Kunststoff-Zentrum SKZ zu Beginn des Jahres übernommen. Damit ist das Würzburger Institut bei der Suche nach einem Nachfolger in den eigenen Reihen fündig geworden.

30.01.2024
Dr. Andreas Köppel

Dr. Andreas Köppel ist seit 1. Januar 2024 Leiter der SKZ-Forschungsgruppe Materialentwicklung. (Foto: Luca Hoffmannbeck, SKZ)

Dr. Andreas Köppel seit 1. Januar 2024 neuer Gruppenleiter

Seit 1. Januar 2024 ist Andreas Köppel Gruppenleiter der Forschungsgruppe Materialentwicklung am SKZ. Die Stelle war rund ein Jahr vakant. Nachdem zunächst Dr. Johannes Rudloff als Bereichsleiter Materialien, Compoundieren und Extrudieren die Gruppe interimsmäßig übernommen hatte, ist das SKZ nun in den eigenen Reihen fündig geworden. Köppel, der ebenfalls die Forschungsgruppe Vernetzte Materialien leitet, wird damit offizieller Nachfolger von Dr. Michael Bosse. 

SKZ steht „weiterhin als qualifizierter Ansprechpartner zur Seite“
„Wir sind froh, diese Gruppe, die für ein Kunststoff-Institut natürlich von enormer Bedeutung ist, so gut nachbesetzen zu können. Auf diese Weise können wir aktuelle Materialthemen weiter vorantreiben und unseren Mitgliedern, Kunden und Partnern weiterhin als qualifizierter Ansprechpartner rund um die Entwicklung von Kunststoffrezepturen zur Seite stehen“, sagt Johannes Rudloff. Die Gruppe Materialentwicklung beschäftigt sich mit industrienaher Forschung und Entwicklung im Bereich der Kunststoffe und Biopolymere sowie relevanter Zuschlagstoffe. Dazu bietet das Institut verschiedene Dienstleistungen für Industrieunternehmen an – darunter etwa Materialrecherchen, die Herstellung von Mustermengen, Rezepturerstellungen, Mess- und Prüftechnik sowie auch komplette Beratungsleistungen.

„Ein gutes Team erfahrener Spezialisten“
„Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit den Kollegen in neuer Funktion und möchte die gute Entwicklung der Gruppe fortführen und ausbauen. Das SKZ und seine Mitarbeiter sind mir bereits bekannt, und daher weiß ich auch in neuer Funktion ein gutes Team erfahrener Spezialisten um mich zu haben, mit dem wir gerne bei allen Anfragen rund um Polymermaterialien unterstützen“, ergänzt Andreas Köppel.

Nähere Informationen zum Forschungsbereich Material

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Dr. Andreas Köppel
Gruppenleiter | Vernetzte Materialien
a.koeppel@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.