zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online lernen
Inhouse-Schulungen
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
zurück

Eine neue Dimension für den SKZ-Standort Würzburg

Ein knappes Jahr nach der Grundsteinlegung hat das Kunststoff-Zentrum SKZ am 2. Juli 2021 nun das Richtfest der Modellfabrik gefeiert. Rund 100 Gäste waren gekommen, um gemeinsam mit dem SKZ zu zelebrieren.

Das SKZ feiert Richtfest seiner Modellfabrik

Er steht, der Rohbau der SKZ-Modellfabrik – knapp 13 Monate nach Beginn der Bauarbeiten. Am 2. Juli 2021 feierte das SKZ aus diesem Grund Richtfest seiner Modellfabrik mit gut 100 Festgästen. „Die Hälfte ist ungefähr geschafft!“, sagte Dr. Thomas Hochrein, Bauherr der Modellfabrik und Geschäftsführer am SKZ, in seinem Grußwort. Nun hoffe er, dass die zweite Hälfte genauso gut verlaufen werde. Zeit- und kostentechnisch sei bisher alles nach Plan verlaufen. Inzwischen sei klar erkennbar, was vor mehr als zehn Jahren lediglich als Vision einer Modellfabrik von SKZ-Institutsdirektor Prof. Martin Bastian existiert habe und dank seines immensen Durchhaltevermögens nun realisiert werde. „Von meinem Büro aus habe ich einen guten Blick auf die Baustelle. Egal ob bei Sturm, Schnee, Regen oder Hagel – die Bauarbeiten schritten stetig voran. Mein größter Dank und Respekt geht deshalb an alle Arbeiter, die unsere Modellfabrik bei Wind und Wetter hochgezogen haben“, so Hochrein. 

 „Ziemlich genau vor einem Jahr fand die Grundsteinlegung statt. Damals standen wir noch vor einer gigantischen Baugrube bei über 30 Grad im Schatten. Heute – nur elf Monate später – stehen wir unter einem gigantischen Richtbaum und erfreuen uns an der Fertigstellung des Rohbaus“, sagte Architekt Steffen Rothenhöfer in seiner Rede. Etwa 1.000 Tonnen Stahl sind inzwischen gebunden und in Zement zu einem viergeschossigen Gebäude gegossen worden. Es sei heutzutage nicht mehr selbstverständlich, dass ein Bauherr ein Richtfest organisiere, so Rothenhöfer. Sein besonderer Dank gehe daher an das SKZ für die Anerkennung der Leistung aller Beteiligten der letzten Monate.

Modellfabrik als Leuchtturmprojekt
Die Modellfabrik, die derzeit im Würzburger Stadtteil Lengfeld entsteht, ist ein bauliches Leuchtturmprojekt. Mit dem Bau stellt das SKZ im Jubiläumsjahr seines 60-jährigen Bestehens sichtbar die Weichen für Zukunft: Auf rund 4600 Quadratmetern Nutzfläche sollen hier Technika und Labore, Netzwerk- und Tagungsflächen, mehr als 110 Arbeitsplätze sowie eine Kinderkrippe mit Platz für 15 Kinder unter einem Dach entstehen. Flexible Bürowelten, kurze Wege und eine gute Vernetzung ermöglichen eine hohe Effizienz des SKZ als Dienstleister für den Mittelstand. Die Bauarbeiten für das hochmoderne Gebäude begannen am 25. Mai 2020, die Grundsteinlegung folgte am 23. Juli 2020. Geplante Fertigstellung ist im Oktober 2022. „Mit der Modellfabrik enthält der Standort Würzburg eine neue Dimension“, richtete CSU-Stadtrat Wolfgang Roth das Wort an die Gäste. Die Region wisse, was sie am Kunststoff-Zentrum habe. „Wir freuen uns, dass das SKZ diese Modellfabrik baut und wünschen dafür viel Glück und Segen“, so Roth.

Abschließend durfte natürlich auch der Richtspruch durch Polier Wolfgang Holleber nicht fehlen. Nach seiner feuchtfröhlichen Ansprache folgte ein geselliges Zusammensein im künftigen Technikum der Modellfabrik.

Das Foto zeigt den Rohbau der SKZ-Modellfabrik. (Bild: SKZ)

Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hochrein
Geschäftsführung
Würzburg
+49 931 4104 434
t.hochrein@skz.de
aktuell

SKZ aktuell

Weitere Ausgaben der SKZ aktuell finden Sie in unserem Archiv

SKZ aktuell Ausgabe 3/2021

Diesmal u. a. mit diesen Themen:

  • Zehn Jahre 3D-Druck-Denkfabrik
  • Spatenstich zur Erweiterung des EZD
Weiterlesen
SKZ aktuell Ausgabe 2/2021

Diesmal u. a. mit diesen Themen:

  • Richtfest der SKZ-Modellfabrik
  • Neue Schulungsräume für den Bildungsbereich Fügen am SKZ in Würzburg
Weiterlesen
SKZ aktuell Archiv

Weitere Ausgaben der SKZ aktuell
finden Sie in unserem Archiv.

 

Zum Archiv

Whitepaper bestellen

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten kostenfrei nützliche Tipps und Tricks von den SKZ-Kunststoffprofis zum Thema "SKZ aktuell Ausgabe 3/2021".
*Pflichtangabe

Whitepaper bestellen

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten kostenfrei nützliche Tipps und Tricks von den SKZ-Kunststoffprofis zum Thema "SKZ aktuell Ausgabe 2/2021".
*Pflichtangabe

Whitepaper bestellen

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten kostenfrei nützliche Tipps und Tricks von den SKZ-Kunststoffprofis zum Thema "SKZ aktuell Archiv".
*Pflichtangabe

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.