Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse-Schulung
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
Unternehmen

Besucher-Rekord an der Carrera-Bahn des SKZ

Das Kunststoff Zentrum hat auf der K 2019 mit seinem Stand zum Thema "Automotive" einen großen Erfolg erzielt. Dabei erregte eine Carrera-Bahn besondere Aufmerksamkeit bei den Besuchern. Sie konnten sich dort mit eigens additiv gefertigten Leichtbau-Modellautos bei einem Rennen messen – der Rundenrekord lag bei 5 Sekunden.

04.11.2019
Sieger der Carrera-Rennen mit 3D-gedruckten Fahrzeugen

Für das SKZ war die K 2019 ein voller Erfolg!

„Die Messe war ein voller Erfolg!“, freuen sich Bettina Dempewolf, Bereichsleiterin Netzwerk und Event sowie Prokurist Dr. Benjamin Baudrit am SKZ über eine gelungene K-Messe 2019.

Zentrales Thema am Messestand des SKZ war der Bereich „Automotive“. Passend dazu war in diesem Jahr die große Carrera-Bahn mit eigens hierfür additiv gefertigten SKZ-blauen Leichtbau-Modellautos ein wahrer Publikumsmagnet. Hier konnten sich jeweils zwei wettkampfbegeisterte Messebesucher in einem Rennen messen. Mit einer absoluten Rekordzeit von fünf Sekunden erreichte Peter Hügen, Vertriebsingenieur bei Sikora, souverän den Wochensieg der ersten Messewoche und Markus Pest von der Firma Coesfeld konnte ebenfalls mit einer Spitzenzeit von knapp über fünf Sekunden die Rennen der zweiten Woche für sich entscheiden. Als Preise dürfen sich beide Gewinner über je ein kostenloses Aussteller-Paket beim nächsten SKZ-Netzwerktag am 27. Mai 2020 in Würzburg freuen.

Anhand der Carrera-Bahn konnten sich die Messebesucher beispielhaft und eindrucksvoll vom gesamten Dienstleistungsspektrum des SKZ überzeugen: angefangen bei der Prüfabteilung, die im Bereich „Automotive“ bereits lange intensiv und erfolgreich tätig ist, über die Forschung, die für die Herstellung der eigens 3D-gefertigten Rennwagen verantwortlich war, bis hin zu Managementzertifizierung und kundenorientierter Weiterbildung mit zukunftsweisenden Fachtagungen. So liegt bei der SKZ-Fachtagung Kunststofftrends im Automobil vom 26. bis 27. November in Würzburg ein besonderer Fokus unter anderem auf den aktuellen Themen additive Fertigung, E-Mobilität und Leichtbau.

Das Bild zeigt die Siegerehrung des Besucherrennens auf der Carrera-Bahn: SKZ-Prokurist Dr. Benjamin Baudrit (Mitte) gratuliert Peter Hügen von Sikora (links) und Markus Pest von Coesfeld (rechts) zu ihren Siegen beim Carrera-Rennen mit eigens 3D-gedruckten Fahrzeugen am SKZ-Stand. 
(Foto: SKZ)

Alle Nachrichten anzeigen

Ansprechpartner:

Bettina Dempewolf
Leitung Netzwerk & Event
Würzburg
+49 931 4104-136
b.dempewolf@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.