Das Kunststoffzentrum als Partner

Prozesse überwachen - Effizienz steigern Zertifizierte Managementsysteme sind in unserer heutigen Zeit die beste Basis, bestehende Geschäftsbeziehungen zu pflegen und neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Zertifizierung schafft Vertrauen und das ist wichtiger denn je, denn in Zeiten von Krisen und zunehmender Internationalisierung ist Vertrauen in eine starke Partnerschaft ein nicht zu unterschätzender Erfolgsfaktor.
Die Schwierigkeit bei der Überwachung und Optimierung interner Prozesse liegt häufig darin, dass die Prozessverantwortlichen und Prozesseigner sehr stark in ihre Prozesse eingebunden sind. Immer wieder stellen wir bei unseren Audits fest, dass es auch bei der internen Auditierung häufig nicht gelingt, sich aus dieser Betriebsblindheit zu befreien auch wenn die internen Audits durch abteilungsfremdes unabhängiges Personal durchgeführt werden.
Gerade hier liegt der Vorteil der externen Auditierung. Und wenn diese externen Auditoren auch noch die notwendige Branchenkenntnis und Erfahrung mitbringen steht einer wertschöpfenden Auditierung nichts mehr im Wege!


SKZ ist der Branchenzertifizierer.  Seit 20 Jahren bietet das SKZ die Dienstleistung der Managementzertifizierung sehr erfolgreich der Kunststoff- und Metallverarbeitenden Industrie an. Mittlerweile hängen Zertifikate in mehr als 16 Ländern weltweit und dokumentieren den hohen Qualitätsstand dieser Unternehmen.
Der Erfolg, den das SKZ im Bereich Zertifizierung von Managementsystemen verzeichnet, liegt in erster Linie an der praxisorientierten Auditierung. Die Audits werden aktuell zu über 90% mit fest angestellten eigenen Auditoren durchgeführt, die durch Nähe zu anderen SKZ - Abteilungen immer auf dem aktuellen Stand der Verarbeitungstechnik, F&E oder Prüftechnik sind.


SKZ ist akkreditiert durch die DAkkS! Längst haben sich die Schwerpunkte vom reinen Qualitätsmanagement auf Bereiche wie Umweltmanagement, Arbeitssicherheitsmanagement und Energiemanagement erweitert. 
Die DAkkS ist eine staatliche Stelle, die dem Wirtschaftsministerium unterstellt ist und in Deutschland für die Erteilung und Aufrechterhaltung von Akkreditierungen verantwortlich ist.
Über die Akkreditierung stellen seriöse Zertifizierungsstellen sicher, dass die Qualität der angebotenen Zertifizierungsdienstleistung nach einheitlichen Regeln stattfindet, was die Wertigkeit von Zertifikaten, die durch akkreditierte Zertifizierungsstellen ausgestellt werden, vergleichbar macht.
Um den gleich bleibenden Qualitätsstand einer Zertifizierungsstelle zu überwachen, finden jährliche Geschäftsstellenaudits und sog. Witnesaudits durch Mitarbeiter der DAkkS statt. Diese haben zum Ziel, die ordnungsgemäße Durchführung von Zertifizierungsverfahren sowie die Qualität der Auditoren vor Ort zu überprüfen.

Mit Stolz können wir sagen, dass im Rahmen unserer regelmäßigen Überprüfungen jeweils eine sehr gute Qualität unserer erbrachten Dienstleistung bescheinigt wird, Fachkompetenz und Kundenorientierung stehen an erster Stelle.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK