Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Produktzertifizierung
Überwachung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Kunststoff-Lexikon
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
0-9
A
B
C
D
E
F
G
H
K
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Zertifizierung schafft Vertrauen und Sicherheit

Lassen Sie Ihr Unternehmen zertifizieren für eine qualifizierte Muffenmontage nach AGFW Arbeitsblatt FW 605.

Zertifizierung schafft Vertrauen und Sicherheit

Lassen Sie Ihr Unternehmen zertifizieren für eine qualifizierte Muffenmontage nach AGFW Arbeitsblatt FW 605.

Zertifikat

Zertifizierung von Muffenmontage-Unternehmen nach AGFW FW 605

Das SKZ ist Ihr kompetenter Partner für die Zertifizierung nach AGFW Arbeitsblatt FW 605. Dies ist die beste Grundlage für die Leistungsfähigkeit und den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie aktiv bei Ihren Projekten zur Zertifizierung mit unserem Fachwissen und erfahrenen Experten zu unterstützen. Die Anforderungen an Unternehmen sind vielfältig. Neben der Erfüllung von gesetzlichen Anforderungen an Produkte und Prozesse sind es gerade die kundenspezifischen Forderungen nach zertifizierten Managementsystemen, die häufig Markteintrittsbarrieren darstellen. Ihr Kunde bevorzugt zertifizierte Unternehmen.

Unser Wettbewerbsvorteil liegt in unserer Flexibilität und Professionalität. So legen wir größten Wert auf eine fachkompetente und wertschöpfende Auditierung und sichern dies durch regelmäßige Weiterbildungen und Monitoring Verfahren. Weiterhin werden Sie von einem erfahrenen Projektmanagement-Team betreut. 

Sie wünschen ein individuell auf Ihre Firmendaten angepasstes Angebot zur Zertifizierung nach AGFW FW 605? Rufen Sie uns gerne an oder benutzen Sie unseren Angebotsfragebogen nach AGFW FW 605
 

Die Vorteile einer Zertifizierung

  • Zertifikat als Türöffner bei potentiellen Kunden

  • Ausgezeichnetes Unternehmen

  • Beitrag zur Weiterentwicklung

  • Einen anderen Blick auf das eigene Unternehmen werfen

  • Finanzielle Vorteile
     

Seien Sie schneller als Ihr Wettbewerb.
Jetzt persönliches Angebot anfordern!

Dipl.-Ing. (FH) Robert Schmitt
Geschäftsführer
Würzburg
r.schmitt@skz.de

Anforderungen an Unternehmen, die Muffenmontagearbeiten ausführen

An die Betriebssicherheit von Fernwärmeleitungen werden hohe Anforderungen über lange Zeiträume gestellt. Die Muffe ist das Verbindungselement zwischen zwei Mantelrohren. Sie stellt eine Nahtstelle des Kunststoff-Mantelrohrsystems dar. Besondere Beachtung muss der Qualitätssicherung bei der Muffenmontage geschenkt werden. Gerade den Betreibern von Fernwärmeleitungen kommt im Rahmen der Qualitätsüberwachung eine entscheidende Rolle zu.

Die Ausführungsqualität der Muffenmontage ist für die Nutzungsdauer und Wirtschaftlichkeit der Fernwärmenetze die mit Kunststoffmantelrohren (KMR) und flexiblen Rohrsystemen aufgebaut werden, mit von ausschlaggebender Bedeutung. Langjährige Statistiken belegen, dass ein Großteil der Schäden auf qualitativ ungenügende Ausführungsqualitäten im Rahmen der Muffenmontage zurückgeführt werden können. Diese können Nachbesserungsarbeiten erforderlich machen oder sogar zu einer Unterbrechung der Wärmeversorgung führen. Zur Wiederherstellung des geforderten Zustandes sind im erdverlegten Fernwärmeleitungsbau erhebliche Aufwendungen notwendig.

In den einschlägigen Regelwerken werden die Forderungen erhoben, dass die jeweiligen Tätigkeiten von qualifizierten Fachfirmen auszuführen sind. Als solche werden Unternehmen angesehen, die sich gewerbsmäßig mit der Ausführung von Leistungen der ausgeschriebenen Art befassen und ihre Eignung nachweisen können.

Ein Zertifikat nach FW 605 wird vielfach in den Ausschreibungsunterlagen der Energieversorger gefordert.

Qualifizierte Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter
Listenansicht
Group 44 Created with Sketch.
Kachelansicht
Group 10 Created with Sketch.
Dieser Kurs ist geeignet für Fachkräfte aus den Bereichen des Rohrleitungs-, Tief- und Anlagenbaus sowie Mitarbeiter aus dem Fernwärmeleitungsbau, die in der fachgerechten Muffenmontage qualifiziert werden wollen. Hinweise zur Prüfung An den Prüfungen kann nur teilnehmen, wer die Zulassungsvoraussetzungen gemäß Arbeitsblatt FW 603 erfüllt. Die Bescheinigung gilt drei Jahre, wenn der Muffenmonteur in einem nach AGFW FW 605 zertifizierten Unternehmen fest angestellt ist, ansonsten ein Jahr. Mit Ablauf der Frist ist die Qualifikation erneut durch eine Wiederholungsprüfung bei der anerkannten Prüfstelle nachzuweisen. Eine Wiederholungsprüfung ist stets erforderlich, wenn der Muffenmonteur seine Tätigkeit länger als 6 Monate unterbrochen hat.
Grundlagen
Präsenz-Unterricht
75% (z.B. Einrichter-Kurs)
Zertifikat
1731920400
18.11. - 22.11.2024, Halle (Saale)
5 Tage
Muffenmonteur nach AGFW-Arbeitsblatt FW 603 mit Prüfung für Kunststoffmantelrohre (KMR)
Dieser Kurs ist geeignet für Fachkräfte aus den Bereichen des Rohrleitungs-, Tief- und Anlagenbaus sowie Mitarbeiter aus dem Fernwärmeleitungsbau, die…
Level : Grundlagen
Praxisanteil: 75%
1.565,00 EUR
Präsenz
Dieser Kurs kann als Präsenzschulung vor Ort beim SKZ gebucht werden.
Die Wiederholungsprüfung ist verpflichtend für diejenigen, die Ihre Zertifizierung nach AGFW-Arbeitsblatt FW 603 regelkonform verlängern wollen. Hinweise zur Prüfung An den Prüfungen kann nur teilnehmen, wer die Zulassungsvoraussetzungen gemäß Arbeitsblatt FW 603 erfüllt. Die Bescheinigung gilt drei Jahre, wenn der Muffenmonteur in einem nach AGFW FW 605 zertifizierten Unternehmen fest angestellt ist, ansonsten ein Jahr. Mit Ablauf der Frist ist die Qualifikation erneut durch eine Wiederholungsprüfung bei der anerkannten Prüfstelle nachzuweisen. Eine Wiederholungsprüfung ist stets erforderlich, wenn der Muffenmonteur seine Tätigkeit länger als 6 Monate unterbrochen hat.
erweitertes Fachwissen
Präsenz-Unterricht
75% (z.B. Einrichter-Kurs)
Zertifikat
1731308400
11.11.2024
+- Weitere Termine (2)
13.11.2024, Halle (Saale)
09.12.2024, Halle (Saale)
1 Tag
Wiederholungsprüfung: Muffenmonteur nach AGFW-Arbeitsblatt FW 603 für Kunststoffmantelrohre (KMR)
Die Wiederholungsprüfung ist verpflichtend für diejenigen, die Ihre Zertifizierung nach AGFW-Arbeitsblatt FW 603 regelkonform verlängern wollen. …
Level : erweitertes Fachwissen
Praxisanteil: 75%
680,00 EUR
Präsenz
Dieser Kurs kann als Präsenzschulung vor Ort beim SKZ gebucht werden.
Der Kurs ist geeignet für Fachkräfte aus den Bereichen des Rohrleitungs-, Tief- und Anlagenbaus. Hinweise zur Prüfung Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung ist eine gültige Schweißer- prüfung nach DVS 2212, Teil 1, UG I-5 und II-1. Falls diese Qualifikation nicht vorliegt, muss sie innerhalb des Lehrgangs abgelegt werden. Dafür fallen zusätzlich Prüfungspreise für die entsprechenden Untergruppen an. Die Schweißer müssen jährlich eine Wiederholungsprüfung ablegen.
Grundlagen
Präsenz-Unterricht
75% (z.B. Einrichter-Kurs)
Zertifikat
1728892800
14.10. - 18.10.2024, Halle (Saale)
+- Weitere Termine (1)
25.11. - 29.11.2024, Halle (Saale)
5 Tage
Kunststoffschweißer PE-Mantelrohre nach DVS 2284 mit Prüfung nach DVS 2212-4
Der Kurs ist geeignet für Fachkräfte aus den Bereichen des Rohrleitungs-, Tief- und Anlagenbaus. Hinweise zur Prüfung Voraussetzung für die Teilnahme…
Level : Grundlagen
Praxisanteil: 75%
980,00 EUR
Präsenz
Dieser Kurs kann als Präsenzschulung vor Ort beim SKZ gebucht werden.
Alle Preise zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.