DE
Veranstaltungen

Termine finden

Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse & Meister
SKZ Abschluss, SKZ Bildung

Jede Karriere braucht Ziele
Individuelle Voraussetzungen und Ziele erfordern flexibele und individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 60 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Produktzertifizierung
Überwachung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Kooperationsprojekte
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Kunststoff-Lexikon
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück
0-9
A
B
C
D
E
F
G
H
K
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Slice 1 Created with Sketch.
Dieser Kurs kann als Inhouse-Schulung in Ihrer Firma durchgeführt werden.
Dieser Kurs kann im LIVE-Online-Format gebucht werden.
Dieser Kurs kann als E-Learning zum Selbststudium gebucht werden.
Dieser Kurs kann als Präsenzschulung vor Ort beim SKZ gebucht werden.
Zertifikat
Praxisanteil: 25% (Kurse für Quereinsteiger)
Niveau: Grundlagen

Kurs im Überblick

Ab
890,00 EUR
:
Ab
Dauer
1 Tag
Dauer
1 Tag
Kursformate:
Inhouse,  Präsenz-Unterricht
Zertifikate:
Nein
Ab
0,00 EUR
Dauer
0 Tage

Ihr direkter Ansprechpartner
Lina Kohn
Kursorganisation
Würzburg
anmeldung@skz.de
Infos

Übersicht

Warum sollten Sie teilnehmen?

Die Oberflächen von Kunststoffteilen sind für viele Prozesse wie dem Kleben, Lackieren oder Bedrucken von entscheidender Bedeutung. Hierfür spielen Benetzbarkeit, Haftfestigkeit und Oberflächenenergie eine Rolle. Neben problematischen Verunreinigungen zählen Kunststoffoberflächen zu niederenergetischen Oberflächen und sind daher oftmals schwierig zu benetzen. Mit diversen Verfahren zur richtigen Reinigung und Oberflächenaktivierung kann dies allerdings optimiert werden. In diesem Kurs lernen Sie Grundlagen zu Oberflächenvorbehandlungen, verschiedene Verfahren mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen sowie geeignete Charakterisierungsverfahren kennen. Praktische Vorführungen von Geräten und Analyseverfahren rundet die Theorie ab.

Hinweis: Die Teilnehmer können Musterbauteile aus ihrer Produktion mitbringen, die mit den Experten diskutiert werden können.

Als Ergänzung zu diesem Kurs empfehlen wir Ihnen den Besuch der Veranstaltung Grundlagen der Klebtechnik

Inhalt
  • Einführung zu Oberflächenvorbehandlungen
  • Reinigung der Oberfläche
  • Oberflächenanalytik
  • Plasmaverfahren
  • Thermische und Strahlungsverfahren
  • Chemische und mechanische Verfahren
  • Praktische Vorführungen
     
Ihr direkter Ansprechpartner
Lina Kohn
Kursorganisation
Würzburg
anmeldung@skz.de
Programm | Tag 1

09:00 Uhr
Begrüßung

 

09:15 Uhr
Einführung zu Oberflächenvorbehandlungen

  • Die Oberfläche im Detail
  • Benetzung
  • Effekte

Michael Heilig, SKZ, Würzburg


09:45 Uhr
Reinigung der Oberfläche

  • CO2-Schneestrahl
  • Wässrige Reinigung
  • Schwertbürsten

Michael Heilig, SKZ, Würzburg


10:15 Uhr 
Kaffeepause mit Gebäck


10:45 Uhr
Oberflächenanalytik

  • Kontaktwinkelmessungen
  • LABS und Fluoreszenzspektroskopie
  • Chemische Analytik
  • Adhäsionsprüfungen

Alina Heihoff, SKZ, Würzburg


11:30 Uhr
Plasmaverfahren

  • Corona
  • Niederdruckplasma (NDP)
  • Atmosphärendruckplasma (ADP)
  • Plasmabeschichtungen

Michael Heilig, SKZ, Würzburg  


12:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen


13:15 Uhr
Thermische und Strahlungsverfahren

  • Beflammen und Silikatisierung
  • VUV-Strahlung
  • Laser

Alina Heihoff, SKZ, Würzburg


14:00 Uhr
Chemische und mechanische Verfahren

  • Strahlen, Bürsten und Schleifen
  • Beizen
  • Fluorierung

Michael Heilig, SKZ, Würzburg


14:30 Uhr
Kaffeepause mit Kuchen


15:00 Uhr
Praktische Vorführungen

  • Vorführung ADP, VUV, NDP, Corona
  • MSA Vorführung
  • Selbst Substrate bewerten mit Wasser/Testtinten
  • Haftfestigkeitsschnelltest


16:15 Uhr
Ask the Experts:
Bringen Sie eigene Fragestellungen oder Bauteile mit und fragen Sie direkt die Experten


16:30 Uhr
Ende der Veranstaltung

 

16:30 Uhr (Optional)
Führung durch das SKZ
 

19:00 Uhr
Gemeinsames fränkisches Abendessen 

Termine
Termin auswählen
Jetzt Termin wählen und buchen!

Folgend finden Sie die Übersicht der aktuell geplanten Termine für den Kurs "Oberflächenbehandlungen für Kunststoffe". Bei einer Buchung 12 Wochen im Voraus gewähren wir Ihnen einen Frühbucherrabatt von 10% Die betroffenen Kurse sind entsprechend gekennzeichnet.

Datum
Ort
Verfügbarkeit
Verfügbarkeit
Durchführung
Rabatt
25.09.2024
Würzburg
Plätze verfügbar
Plätze verfügbar
Jetzt anmelden
Auf Warteliste eintragen
0,00 EUR
Jetzt anmelden
Auf Warteliste eintragen
Referenten & Kursleiter
M.Sc. Michael Heilig
Kursleiter

SKZ, Würzburg

David Herbig
Referent

SKZ, Würzburg

Alina Heihoff
Referent

SKZ, Würzburg

Oberflächenbehandlungen für Kunststoffe
25.09.2024
Ihr direkter Ansprechpartner
Lina Kohn
Kursorganisation
Würzburg
anmeldung@skz.de
Dauer
1 Tag
Uhrzeit
Beginn: 25.09.2024 , 09:00 Uhr
Ende: 25.09.2024 , 16:30 Uhr
Ort
SKZ Modellfabrik
Friedrich-Bergius-Ring 21
97076 Würzburg
Route berechnen
890,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar
Jetzt anmelden
Auf Warteliste eintragen

Die Oberflächen von Kunststoffteilen sind für viele Prozesse wie dem Kleben, Lackieren oder Bedrucken von entscheidender Bedeutung. Hierfür spielen Benetzbarkeit, Haftfestigkeit und Oberflächenenergie eine Rolle. Neben problematischen Verunreinigungen zählen Kunststoffoberflächen zu niederenergetischen Oberflächen und sind daher oftmals schwierig zu benetzen. Mit diversen Verfahren zur richtigen Reinigung und Oberflächenaktivierung kann dies allerdings optimiert werden. In diesem Kurs lernen Sie Grundlagen zu Oberflächenvorbehandlungen, verschiedene Verfahren mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen sowie geeignete Charakterisierungsverfahren kennen. Praktische Vorführungen von Geräten und Analyseverfahren rundet die Theorie ab.

Hinweis: Die Teilnehmer können Musterbauteile aus ihrer Produktion mitbringen, die mit den Experten diskutiert werden können.

Als Ergänzung zu diesem Kurs empfehlen wir Ihnen den Besuch der Veranstaltung Grundlagen der Klebtechnik

Veranstaltungsort
Referenten & Kursleiter
David Herbig
Referent

SKZ, Würzburg

Alina Heihoff
Referent

SKZ, Würzburg

M.Sc. Michael Heilig
Kursleiter

SKZ, Würzburg

Anmeldung
Oberflächenbehandlungen für Kunststoffe

Kurs im Überblick

0,00 EUR
Dauer
1 Tag
0 Tage
Datum und Uhrzeit
Ort
Verfügbarkeit
Alle Informationen anzeigen

Angaben zum Unternehmen
Abweichende Rechnungsanschrift angeben
Abweichende Rechnungsanschrift löschen
Angaben zum Teilnehmer
Diesen Teilnehmer löschen
Weitere Teilnehmer hinzufügen
Bemerkung
Sie haben einen Rabatt-Code?
Spamschutz
Der Sicherheitscode muss in Großbuchstaben/Zahlen angegeben werden.
Datenschutz
Wir benötigen Ihre Daten, um Sie zu diesem Kurs anzumelden und Sie über den aktuellen Stand zu informieren. Außerdem benötigen wir diese Daten, um Ihnen die Anmeldebestätigung und die Rechnung zuzusenden. Mehr Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.
0,00 EUR

Kurs im Überblick

Ab
890,00 EUR
:
Ab
Dauer
1 Tag
Dauer
1 Tag
Kursformate:
Inhouse,  Präsenz-Unterricht
Zertifikate:
Nein
Ab
0,00 EUR
Dauer
0 Tage

Ihr direkter Ansprechpartner
Lina Kohn
Kursorganisation
Würzburg
anmeldung@skz.de
Infos

Übersicht

Warum sollten Sie teilnehmen?

Die Oberflächen von Kunststoffteilen sind für viele Prozesse wie dem Kleben, Lackieren oder Bedrucken von entscheidender Bedeutung. Hierfür spielen Benetzbarkeit, Haftfestigkeit und Oberflächenenergie eine Rolle. Neben problematischen Verunreinigungen zählen Kunststoffoberflächen zu niederenergetischen Oberflächen und sind daher oftmals schwierig zu benetzen. Mit diversen Verfahren zur richtigen Reinigung und Oberflächenaktivierung kann dies allerdings optimiert werden. In diesem Kurs lernen Sie Grundlagen zu Oberflächenvorbehandlungen, verschiedene Verfahren mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen sowie geeignete Charakterisierungsverfahren kennen. Praktische Vorführungen von Geräten und Analyseverfahren rundet die Theorie ab.

Hinweis: Die Teilnehmer können Musterbauteile aus ihrer Produktion mitbringen, die mit den Experten diskutiert werden können.

Als Ergänzung zu diesem Kurs empfehlen wir Ihnen den Besuch der Veranstaltung Grundlagen der Klebtechnik

Inhalt
  • Einführung zu Oberflächenvorbehandlungen
  • Reinigung der Oberfläche
  • Oberflächenanalytik
  • Plasmaverfahren
  • Thermische und Strahlungsverfahren
  • Chemische und mechanische Verfahren
  • Praktische Vorführungen
     
Ihr direkter Ansprechpartner
Lina Kohn
Kursorganisation
Würzburg
anmeldung@skz.de
Programm | Tag 1

09:00 Uhr
Begrüßung

 

09:15 Uhr
Einführung zu Oberflächenvorbehandlungen

  • Die Oberfläche im Detail
  • Benetzung
  • Effekte

Michael Heilig, SKZ, Würzburg


09:45 Uhr
Reinigung der Oberfläche

  • CO2-Schneestrahl
  • Wässrige Reinigung
  • Schwertbürsten

Michael Heilig, SKZ, Würzburg


10:15 Uhr 
Kaffeepause mit Gebäck


10:45 Uhr
Oberflächenanalytik

  • Kontaktwinkelmessungen
  • LABS und Fluoreszenzspektroskopie
  • Chemische Analytik
  • Adhäsionsprüfungen

Alina Heihoff, SKZ, Würzburg


11:30 Uhr
Plasmaverfahren

  • Corona
  • Niederdruckplasma (NDP)
  • Atmosphärendruckplasma (ADP)
  • Plasmabeschichtungen

Michael Heilig, SKZ, Würzburg  


12:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen


13:15 Uhr
Thermische und Strahlungsverfahren

  • Beflammen und Silikatisierung
  • VUV-Strahlung
  • Laser

Alina Heihoff, SKZ, Würzburg


14:00 Uhr
Chemische und mechanische Verfahren

  • Strahlen, Bürsten und Schleifen
  • Beizen
  • Fluorierung

Michael Heilig, SKZ, Würzburg


14:30 Uhr
Kaffeepause mit Kuchen


15:00 Uhr
Praktische Vorführungen

  • Vorführung ADP, VUV, NDP, Corona
  • MSA Vorführung
  • Selbst Substrate bewerten mit Wasser/Testtinten
  • Haftfestigkeitsschnelltest


16:15 Uhr
Ask the Experts:
Bringen Sie eigene Fragestellungen oder Bauteile mit und fragen Sie direkt die Experten


16:30 Uhr
Ende der Veranstaltung

 

16:30 Uhr (Optional)
Führung durch das SKZ
 

19:00 Uhr
Gemeinsames fränkisches Abendessen 

Oberflächenbehandlungen für Kunststoffe
25.09.2024
Ihr direkter Ansprechpartner
Lina Kohn
Kursorganisation
Würzburg
anmeldung@skz.de
Dauer
1 Tag
Uhrzeit
Beginn: 25.09.2024 , 09:00 Uhr
Ende: 25.09.2024 , 16:30 Uhr
Ort
SKZ Modellfabrik
Friedrich-Bergius-Ring 21
97076 Würzburg
Route berechnen
890,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar
Jetzt anmelden
Auf Warteliste eintragen

Die Oberflächen von Kunststoffteilen sind für viele Prozesse wie dem Kleben, Lackieren oder Bedrucken von entscheidender Bedeutung. Hierfür spielen Benetzbarkeit, Haftfestigkeit und Oberflächenenergie eine Rolle. Neben problematischen Verunreinigungen zählen Kunststoffoberflächen zu niederenergetischen Oberflächen und sind daher oftmals schwierig zu benetzen. Mit diversen Verfahren zur richtigen Reinigung und Oberflächenaktivierung kann dies allerdings optimiert werden. In diesem Kurs lernen Sie Grundlagen zu Oberflächenvorbehandlungen, verschiedene Verfahren mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen sowie geeignete Charakterisierungsverfahren kennen. Praktische Vorführungen von Geräten und Analyseverfahren rundet die Theorie ab.

Hinweis: Die Teilnehmer können Musterbauteile aus ihrer Produktion mitbringen, die mit den Experten diskutiert werden können.

Als Ergänzung zu diesem Kurs empfehlen wir Ihnen den Besuch der Veranstaltung Grundlagen der Klebtechnik

Veranstaltungsort
Referenten & Kursleiter
David Herbig
Referent

SKZ, Würzburg

Alina Heihoff
Referent

SKZ, Würzburg

M.Sc. Michael Heilig
Kursleiter

SKZ, Würzburg

Termine
Termin auswählen
Jetzt Termin wählen und buchen!

Folgend finden Sie die Übersicht der aktuell geplanten Termine für den Kurs "Oberflächenbehandlungen für Kunststoffe". Bei einer Buchung 12 Wochen im Voraus gewähren wir Ihnen einen Frühbucherrabatt von 10% Die betroffenen Kurse sind entsprechend gekennzeichnet.

Datum
Ort
Verfügbarkeit
Verfügbarkeit
Durchführung
Rabatt
25.09.2024
Würzburg
Plätze verfügbar
Plätze verfügbar
Jetzt anmelden
Auf Warteliste eintragen
0,00 EUR
Jetzt anmelden
Auf Warteliste eintragen
Referenten & Kursleiter
M.Sc. Michael Heilig
Kursleiter

SKZ, Würzburg

David Herbig
Referent

SKZ, Würzburg

Alina Heihoff
Referent

SKZ, Würzburg

Weitere Informationen und Anmeldung auf: https://skz.de/436

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.