Projekte

Projekt finden

Material

Entwicklung maßgeschneiderter Compounds
Neben klassischen Thermoplasten wie Polyolefinen, Polyvinylchlorid, Polyestern, Polyamiden, Polycarbonaten oder Styrolcopolymeren sowie deren Blends forschen wir an der Entwicklung von Biopolymeren, Wood Polymer Composites (WPC), Hochleistungskunststoffen, Nanocomposites und thermoplastischen Elastomeren (TPE).

Prozess

Verarbeitung und Weiterbearbeitung von Kunststoffprodukten
Wir arbeiten an Themen mit starkem Bezug zur industriellen Umsetzung. Dabei können wir auf ein großes Netzwerk vertrauen, das unsere Kompetenzen ergänzt. So gelingt es uns, innovative Lösungen für Ihre Fragestellungen zu entwickeln.

Messtechnik

Fehler entdecken und Gefahren minimieren
In der Kunststoffindustrie werden unterschiedliche Prüfmethoden zur Prozessüberwachung und Bauteilprüfung eingesetzt. Sie helfen bei der Schadensanalyse, Qualitätskontrolle und Produktüberwachung. 

Kreislaufwirtschaft

Auch im Abfall stecken wertvolle Rohstoffe
Wir arbeiten an Themen mit starkem Bezug zur industriellen Umsetzung. Dabei können wir auf ein großes Netzwerk vertrauen, das unsere Kompetenzen ergänzt. So gelingt es uns, innovative Lösungen für Ihre Fragestellungen zu entwickeln.

Digitalisierung

Analog war gestern – Industrie 4.0 ist die Zukunft
Die Digitalisierung ist ein Eckpfeiler der modernen Industrie. Sie birgt ein enormes Potenzial, um die Leistungen in der Produktion deutlich zu steigern und damit die Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland zu stärken.

zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online lernen
Inhouse-Schulungen
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Aktuelles
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
zurück

Die nächste SKZ Kaffee-Pause steht nach Ostern vor der Tür - am 15. April 2021

Was hat LSR mit dem Kaffeebecher für die SKZ Kaffee-Pause zu tun? Oder gar mit den Einsatzpotenzialen der additiven Fertigung in der Medizin? Und ermöglichen Wasserstoff und Brennstoffzelle die Energiewende?

SKZ Kaffee-Pause Kaffeetasse und Produkte aus LSR

All das erfahren Sie am 15. April von 9:30 bis 10:30 Uhr bei der SKZ Kaffee-Pause - dem beliebten neuen Online-Networking-Format am SKZ.

Hier treffen Sie hochkarätige Branchenvertreter:innen wie Cordula Wieland (Head of Expert Sales & Key Account Management, Technical Appliances, KraussMaffei Technologies GmbH), Dr. Andreas Bacher (Leiter Technisches Marketing - Siliconelastomere, Wacker Chemie AG), Dr.-Ing. Michael Salinas (Manager Additive Manufacturing, ARBURG GmbH + Co KG) und Marco Grundler (Gruppenleiter Compoundtechnik Brennstoffzellen & Stapel, Zentrum für BrennstoffzellenTechnik GmbH).

Verbringen Sie mit Fachkolleg:innen und Branchenexpert:innen eine gemeinsame Stunde, diesmal in drei parallelen Break-Out-Sessions und netzwerken Sie anschließend an unseren virtuellen Thementischen.

Die SKZ Kaffee-Pause ist unser neues Netzwerk-Format, das Vertreter:innen der Kunststoffwelt branchenübergreifend entlang der gesamten Wertschöpfungskette virtuell zusammen führt: Ein Netzwerk lebt vom Treffen – jetzt online!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. 
Eine verbindliche Anmeldung bis 14.04.21 ist jedoch unbedingt erforderlich, um den Zugangslink mit wichtigen Infos zum Event zu erhalten.

Zur SKZ-Kaffee-Pause

Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner:

Bettina Dempewolf
Leitung Netzwerk & Event
Würzburg
+49 931 4104-136
b.dempewolf@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.