Dispergieren

Europäisches Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD)

Das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD) ist ein interdisziplinäres Forschungs- und Technologietransferzentrum, dessen Hauptaugenmerk auf der Herstellung und Charakterisierung von Dispersionen liegt. Ein Schwerpunkt stellt dabei die Harzentwicklung dar. Um diese Dienstleistungen für die Industrie anbieten zu können, steht im EZD ein kompetentes Team sowie eine vielfältige Ausstattung in modernen Laboren zur Verfügung. Das EZD ist im Jahr 2014 am SKZ-Standort in Selb entstanden.

Anwendungsbereiche von Dispersionen sind u.a. Lacke und Beschichtungen, Nanokomposite, Klebstoffe und Matrizen für Faserverbundwerkstoffe.

Informieren Sie sich über die Aktivitäten und Dienstleistungen des Europäischen Zentrums für Dispersionstechnologien.

Weitere Informationen sind verfügbar unter: www.ezd.eu

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK