Mikroskopie

Mikroskopische Untersuchungsmethoden sind ein wichtiges Werkzeug zur Beurteilung von Struktur-Eigenschafts-Beziehungen von Kunststoffen. So können Polymergefüge und Sphärolitgrößen dargestellt und bewertet werden. In der Schadensanalytik sind Herstellungs- und Verarbeitungsfehler wie z. B. Einschlüsse, Lunker, Vakuolen, Risse, Bruchflächen sowie Fehlstellen in Schichtverbunden oder Fügenähten Gegenstand der Mikroskopie. Weitere Fragestellungen sind die Verteilung und die Matrixhaftung von Füll- und Verstärkungsstoffen wie Glasfasern und -kugeln, Naturfasern, Kreide und Talkum oder die Dispergierung von Pigmenten in eingefärbten Compounds.

Die lichtoptischen Untersuchungen können je nach Aufgabenstellung und Material sowohl mit Auflicht- als auch mit Durchlichtbeleuchtung, d. h. über die Präparation von Dünnschnitten (Mikrotomie) erfolgen. Als Kontrastierungsverfahren stehen Hellfeld, Dunkelfeld, Polarisation, Fluoreszenz und Differentieller Interferenzkontrast zur Verfügung. Außerdem sind rasterelektronenmikroskopische Untersuchungen möglich, wobei mit Material- und Topografiekontrast gearbeitet werden kann. Alle Mikroskope sind an digitale Bildverarbeitungssysteme angeschlossen, sodass eine schnelle und übersichtliche Ergebnisdokumentation gewährleistet ist.
 

Im Prüflabor stehen folgende Mikroskope zur Verfügung:

  • Stereomikroskop: 5-fache bis 63-fache Vergrößerung
  • Klassische Lichtmikroskope: 25- bis 1.000-fache Vergrößerung
  • Digitales Lichtmikroskop: 20- bis 1.000-fache Vergrößerung, motorisierter Probentisch, 3D-Darstellung und automatische Bildzusammensetzung (Stitching) möglich
  • Hochauflösendes Feldemissions-Rasterelektronenmikroskop (FE-REM):
    bis zu 900.000-fache Vergrößerung, Auflösung < 5 nm, gekoppelt mit EDX-Detektor zur Elementanalyse
     
DigitalmikroskopLichtmikroskopRasterelektronenmikroskop
Digitalmikroskop
 
Lichtmikroskop
 
Rasterelektronenmikroskop
 
3D-DarstellungSphärolitstrukturFV521-G011_XXS
   
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK