Veranstaltungen

Termine finden

Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse
SKZ Abschluss, SKZ Bildung

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse
Online lernen
Inhouse-Schulungen
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Aktuelles
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
zurück
Additive Fertigung
Schweißen
Spritzgießen
Colorist

15.09. - 16.09.2021, Rottendorf/Würzburg

Analytik in der Polymertechnik

Inhalt

Die Fachtagung „Analytik in der Polymertechnik“ hat sich seit 1994 zu einem festen Forum des Informationsaustausches in diesem Bereich entwickelt.

Durch die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten in der Qualitätskontrolle oder der Schadensuntersuchung sind Analysemethoden wie die Infrarotspektroskopie oder auch die verschiedenen Möglichkeiten der Thermischen Analyse mittlerweile etabliert und weit verbreitet.

Spezielle und neue Anwendungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Techniken sind Themen…

mehr lesen

Die Fachtagung „Analytik in der Polymertechnik“ hat sich seit 1994 zu einem festen Forum des Informationsaustausches in diesem Bereich entwickelt.

Durch die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten in der Qualitätskontrolle oder der Schadensuntersuchung sind Analysemethoden wie die Infrarotspektroskopie oder auch die verschiedenen Möglichkeiten der Thermischen Analyse mittlerweile etabliert und weit verbreitet.

Spezielle und neue Anwendungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Techniken sind Themen der erfahrenen Referenten. Für Einsteiger werden die Grundlagen der jeweiligen Analysemethoden in der Theorie erläutert. Durch die konkreten Praxisbeispiele aus der Qualitätssicherung, Schadensuntersuchung oder Werkstoffcharakterisierung werden die Einsatzmöglichkeiten der einzelnen Verfahren aufgezeigt. Die Fachtagung präsentiert damit Grundlagen und Entwicklungen der Untersuchungsmethoden und ist eine Plattform zur Begegnung und zum Gedankenaustausch mit den jeweiligen Experten für alle, die sich im täglichen Leben mit der Polymeranalytik beschäftigen.

 

Das sagen die Teilnehmer

„Top Veranstaltung, exzellente Vorträge“

„Sehr schöne Tagung, wertvoll, gute Größe & gutes Ambiente“

„Breite des Themenangebotes ist sehr gut“

„Vielen Dank für diese sehr schöne informative Veranstaltung in sehr schöner Atmosphäre die zu Diskussion und Informationsaustausch anregt“

Bislang bestätigte Referenten und Vorträge:

Prozesskontrolle, Compliance Screening, Schadensuntersuchungen – Elementanalyse mittels Röntgenfluoreszenz

  • Möglichkeiten und Einschränkungen
  • Analyse von Additiv-Gehalten in Kunststoffen
  • Compliance Screenings, Hintergrund und Beispiele
  • Beispiele für Anwendungen bei Schadensuntersuchungen

 Dirk Wissmann, SPECTRO Analytical Instruments GmbH, Kleve 

"Trüben, Vergilben, verschlechtern, Versagen – Beispiele aus den Schadensanalytik mit Py-GC/MS"

  • Grundlagen der Pyrolyse-GC/MS, Analytische Verfahren
  • 4 Materialien als Beispiele: PVC, PVA, POM, Pigment

Dr. Michael Soll, Frontier Laboratories Europe, Essen     

Polymeranalytik zur Schadensprävention und –aufklärung in der industriellen Praxis

  • Analytische und bildgebende Verfahren zur Schadensaufklärung
  • Analytik von Duroplasten, Elastomeren und Klebstoffen
  • Praxisbeispiele aus der Automobilindustrie

Sonja Koppe, Robert Bosch GmbH, Renningen

Gekoppelte Thermische Analysenverfahren zur Schadensaufklärung an Polymeren 

  • Pyrolyse-Gaschromatographie/Massenspektrometrie (Py-GC/MS) 
  • Thermogravimetrie-Infrarotspektroskopie/Massenspektrometrie (TGA-IR/MS) 
  • Quantitative Verfahren an vielen Beispielen 

Prof. Dr., Sebastian Eibl,  Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik & Nutzung der Bundeswehr, Koblenz

Messgeräte, um Gerüche/Ausdünstungen z. b. in Automobilinnenräume und andere Polymere nachzuweisen

  • Thermodesorption zur Messung von volatilen Subsanzen aus Polymeren
  • Methodenentwicklung
  • Innovative Kombination aus unterschiedlichen Einlassarten auf einem GC-MS-System

Dr Jan Peter Mayser, Markes International GmbH, Offenbach am Main                

Identifizierung geruchsaktiver Spurenkomponenten in Polymermatrices

  • Sensorische Bewertung von Non-Food Materialien, insbesondere Polymermatrices
  • Kopplung human-sensorischer Bewertung mit instrumenteller Analytik (GC-MS/O)
  • Fallbeispiel: Störgeruch von Polyolefin-Rezyklaten

Bianca Lok, Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV, Freising

„Was bedeutet die Digitalisierung für die Anforderungen an die Kompetenz von Prüflaboren nach ISO17025 – und wie kann ich davon profitieren?“
Dr. Tobias Pflock, AUDITTRAILS Networks GmbH, Hof/Saale

Titel folgt
Philipp Kunkel, Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG, Alfeld

Titel folgt
Katharina Elsas, Lyondellbasell

Tagungsleiter

Dr.-Ing. Marcus Heindl

SKZ - Testing GmbH

Bereichsleiter Prüflabor
Referenten

Unsere Referenten

Dr. Michael Soll

EMSCA MS Consulting

Prof. Dr. Sebastian Eibl

Wehrwissenschaftliches Institut für für Werk- und Betriebsstoffe (WIWeB)

Dipl.-Phys. Dirk Wissmann

SPECTRO Analytical Instruments GmbH

Dr. Tobias Pflock

AUDITTRAILS Networks GmbH

Katharina Elsas

Basell Polyolefine GmbH

Sonja Koppe

Robert Bosch GmbH

Philipp Kunkel

Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG

Dr. Michael Soll

EMSCA MS Consulting

Prof. Dr. Sebastian Eibl

Wehrwissenschaftliches Institut für für Werk- und Betriebsstoffe (WIWeB)

Dipl.-Phys. Dirk Wissmann

SPECTRO Analytical Instruments GmbH

Dr. Tobias Pflock

AUDITTRAILS Networks GmbH

Katharina Elsas

Basell Polyolefine GmbH

Sonja Koppe

Robert Bosch GmbH

Philipp Kunkel

Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG

Programm

Tagungsprogramm

Partner

Ein Dank an unsere Partner und Sponsoren

Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner

Sie möchten sich an der Veranstaltung beteiligen?

Referent werden

Aussteller werden

Sponsor werden

Hotels

Empfohlene Hotels am Tagungsort

15.09. - 16.09.2021

Maritim Hotel Würzburg, SKZ Weiterbildung
Maritim Hotel Würzburg ****
Pleichertorstr. 5
97070 Würzburg
Zum Hotel
ab 106,00 EUR
Kennung: SKZ026
Hotel Rebstock Würzburg, SKZ Weiterbildung
Hotel Rebstock ****
Neubaustraße 7, 97070 Würzburg
Kennung: SKZ
Zum Hotel
ab 107,00 EUR
Hotel Würzburg, SKZ Weiterbildung
GHOTEL hotel & living ***s
Schweinfurter Straße 1-3, 97080 Würzburg
Kennung: SKZ
Zum Hotel
ab 85,00 EUR
Dorint Hotel Würzburg, SKZ Weiterbildung
Dorint Hotel Würzburg ****
Eichstr. 2, 97070 Würzburg
Zum Hotel
Hotel Wittelsbacher Hoeh Würzburg, SKZ Weiterbildung
Ringhotel Wittelsbacher Höh Würzburg ***s
Hexenbruchweg 10, 97082 Würzburg
Zum Hotel
Hotel Ibis City Würzburg, SKZ Weiterbildung
Ibis Würzburg City
Veitshöchheimer Straße 5b, 97080 Würzburg
Zum Hotel
Ibis Budget Würzburg, SKZ Weiterbildung
Ibis budget Würzburg Ost
Nürnberger Straße 129, 97076 Würzburg
Zum Hotel
Hote BnB, Wuerzburg, SKZ Weiterbildung
B&B Hotel Würzburg
Veitshöchheimer Straße 18, 97080 Würzburg
Zum Hotel
Hotel Gruener Baum, Würzburg, SKZ Weiterbildung
Hotel Grüner Baum Würzburg
Zeller Straße 35/37, 97082 Würzburg
Zum Hotel
Hotel & Restaurant "Zur Stadt Mainz"
Semmelstraße 39
97070 Würzburg
Zum Hotel
Hotels genau nach Ihren Wünschen buchen. Sie finden günstige Hotels auf folgender Seite.
Zur Hotelauskunft
Service

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Tagungsorganisation

Eva Engelmann
Würzburg
+49 931 4104-184

Veranstaltungsort

Wöllrieder Hof
Gut Wöllried 13
97228 Rottendorf/Würzburg
Route berechnen

Das SKZ in Zahlen

0
+
Aktive Netzwerk-Mitglieder
Aktive Netzwerk-Mitglieder
0
Hochmoderne Labore und Technika
Hochmoderne Labore und Technika
0
+
Prüfnormen im Testlabor möglich
Prüfnormen im Testlabor möglich
0
+
Kunststoff-Experten am SKZ
Kunststoff-Experten am SKZ
Tickets

Ticket jetzt zum Bestpreis sichern

Mengenrabatt

3 Teilnehmer erhalten einen Rabatt von bis zu

20 %

auf den Teilnahmepreis

Mitgliederpreis

SKZ-Mitglieder erhalten einen Rabatt von

15 %

auf den Teilnahmepreis

Hochschulpreis

Studenten und Mitarbeiter von Hochschulen zahlen nur

350,00 EUR

zzgl. MwSt

Analytik in der Polymertechnik

Analytik in der…

15.09. - 16.09.2021, Rottendorf/Würzburg
Created with Sketch.
Termin im Kalender speichern
Created with Sketch.
Diese Seite jetzt teilen!
Jetzt anmeldenAnmelden

Alle News zur Veranstaltung
„Analytik in der Polymertechnik“

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie zeitnah alle Neuigkeiten zur Veranstaltung.

Ich bin interessiert.
Anmeldung
Analytik in der Polymertechnik

Ihr direkter Ansprechpartner

Sonja Nelson
Teilnehmermanagement
Würzburg
+49 931 4104-123
s.nelson@skz.de
Präsenzveranstaltung
Ort
Wöllrieder Hof
Gut Wöllried 13
97228 Rottendorf/Würzburg
Kosten
1.250,00 EUR
Dauer
2 Tage
Beginn
15.09.2021, 09.00 Uhr
Ende
16.09.2021, 13.00 Uhr
Verfügbarkeit

Die maximale Teilnehmerzahl ist aufgrund aktueller Sicherheitsbestimmungen begrenzt

Plätze verfügbar
Plätze verfügbar
Alle Informationen anzeigen

Angaben zum Unternehmen
Abweichende Rechnungsanschrift angeben
Abweichende Rechnungsanschrift löschen
Angaben zum Teilnehmer
Weitere Teilnehmer hinzufügen
Bemerkung
Sie haben einen Rabatt-Code?
Spamschutz
Der Sicherheitscode muss in Großbuchstaben/Zahlen angegeben werden.
1.250,00 EUR

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.