Veranstaltungen

Termine finden

Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse
SKZ Abschluss, SKZ Bildung

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse
Online lernen
Inhouse-Schulungen
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Aktuelles
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
zurück
Additive Fertigung
Schweißen
Spritzgießen
Colorist
Lernen

Die SKZ Brainfood Week

Vom 29. März bis 1. April fand die erste Brainfood Week live aus unserem Online-Studio statt. In 30-minütigen "Learning-Nuggets" konnten sich Interessierte rund um das Thema Kunststoff informieren.

Kunststoffwissen an (Quer-)Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis zu vermitteln, ist eine etablierte Aufgabe des Kunststoff-Zentrums als Bildungspartner der Kunststoffindustrie. Dieses Wissen in 30-minütigen Learning Nuggets „to go“ vor und nach der Mittagspause live aus dem SKZ-Online-Studio zu servieren, ist dagegen neu. Vom 29. März bis 1. April 2021 wurde das neue Format zum ersten Mal einem breiten Publikum präsentiert. Jeder, der dabei sein wollte, konnte sich kostenfrei in die Video-Calls einwählen.

Das Ziel der SKZ Brainfood Week: Kunststoffthemen aus den Bereichen Material, Compoundieren, Extrudieren, Spritzgießen, Additive Fertigung und Digitalisierung neu aufzubereiten und attraktiv sowie greifbar zu gestalten. Hierzu wurden die Kunststoffthemen in die Lebensmittel- und Fast-Food-Welt übertragen. Im Bereich der Digitalisierung wurde beispielsweise ein modernes Fast-Food-Unternehmen mit einem Kunststoffunternehmen verglichen. In der Extrusion entstanden Nudeln und im Themenfeld Compoundieren wurden Pancakes gebacken. Die Besonderheit daran: Der Teig der Pancakes entstand analog zu Materialrezepturen von Kunststoffen. In der Session des Spritzgießens erhielten die Teilnehmer einen Einblick ins Technikum, in dem eine Spritzgießmaschine verschiedene Teile produzierte. In der Additiven Fertigung bewies das SKZ, dass die Kunststoffbranche keine reine Männerdomäne ist, sondern Frauen das Themenfeld ebenfalls beherrschen. 

Nächste Brainfood Week bereits geplant: Wie bereits aus den Online-Kursen des SKZ gewohnt, wurden alle möglichen Mittel der digitalen Kommunikation genutzt. Zu den Vorträgen spielten die Referenten zusätzliche Umfragen ein, die über den Chat diskutiert und anschließend mit den Teilnehmenden spontan in der Session besprochen wurden. Das neue Format lockte ganze Abteilungen in den Unternehmen vor die Bildschirme und sorgte für super Feedback. Daher die gute Nachricht: Die nächste SKZ Brainfood Week ist für das zweite Halbjahr 2021 geplant und wird wieder für alle Interessierten kostenfrei erreichbar sein. 

Neugierig geworden? Alle Mitschnitte der ersten Ausgabe gibt es anschließend in voller in voller Länge zu sehen.  

Matthias Ruff
Leitung Vertrieb
Würzburg
+49 931 4104-503
m.ruff@skz.de
Alexander Hefner
Bildungsmanager
Würzburg
+49 931 4104-436
a.hefner@skz.de

Additive Fertigung

Extrudieren

Material

Spritzgießen

Digitalisierung

Compoundieren

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.