Veranstaltungen

Termine finden

Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse
SKZ Abschluss, SKZ Bildung

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse
Online lernen
Inhouse-Schulungen
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Aktuelles
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
zurück
Additive Fertigung
Schweißen
Spritzgießen
Colorist

SKZ-Tagung „Innovations using Fluoropolymers“ in diesem Jahr als Hybrid-Event

Fluorpolymere und ihre Anwendungen liefern einen wesentlichen, teilweise unsubstituierbaren Beitrag für das Leistungsspektrum der Hochleistungskunststoffe. Um auch die Anforderungen neuer Trends erfolgreich zu meistern, werden die existierenden Produktgruppen laufend weiterentwickelt.

Neben der Entwicklung der Produkte spielt auch die ständige Verbesserung von Verarbeitungsprozessen eine wesentliche Rolle, insbesondere im Hinblick auf wirtschaftliche Systemlösungen. 

Durch neu ausbalancierte Eigenschaftsprofile bei Fluorpolymeren und die Entwicklung neuartiger Compounds und Materialverbunde werden Werkstoffeigenschaften ermöglicht, die bis vor kurzem noch für unmöglich gehalten wurden.  All diese Neuerungen müssen unter Berücksichtigung komplexer Gesetzesregelwerke erfolgen. Die Nachhaltigkeit bei der Ressourcennutzung sowie die Wiederverwertung nach Ende des Lebenszyklus gewinnen zunehmend an Bedeutung. 

Neue Anwendungen im Fokus
Die internationale SKZ Fachtagung „Innovations using Fluoropolymers“ stellt am 24. und 25. Juni 2021 unter der Leitung von Dr. Michael Schlipf von der FPS GmbH existierende und neue Werkstoffe zusammen mit ihren Anwendungen vor. Im Fokus stehen neue Anwendungen, insbesondere im Bereich der innovativen Antriebskonzepte und regenerativen Energien, der chemischen Industrie, der Biotechnologie und Pharmaindustrie sowie der Elektronik/Halbleiterindustrie. Megatrends der Gegenwart, wie die Veränderungen in der Mobilität und Energiespeicherung, erfordern innovative Systemlösungen – durch Fluorpolymere.  In den Vorträgen wird es unter anderem um die Fragen gehen, wie wir Biologie einsetzen können, um neue Produkte zu schaffen, wie sich die EU PFAS-Verordnung auf Fluorkunststoffe auswirken könnte und wie sich neue PTFE-Compounds für die veränderten Anforderungen im Automobilbereich entwickeln. Referenten aus Europa, den USA, aber auch aus China, geben einen globalen Überblick über aktuelle Trends im Fluorpolymergeschehen.

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr als Hybrid Event in einem gut belüfteten Festzelt über den Dächern von Würzburg statt. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Vorträge virtuell via Live-Stream zu verfolgen.

Weitere Informationen zur Fachtagungen Innovations using Fluoropolymers

Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner:

Eva Engelmann
Organisation
Würzburg
+49 931 4104-184
e.engelmann@skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.