Veranstaltungen

Termine finden

Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse
SKZ Abschluss, SKZ Bildung

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse
Online lernen
Inhouse-Schulungen
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Aktuelles
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
zurück
Additive Fertigung
Schweißen
Spritzgießen
Colorist

SKZ in Peine freut sich über Werkzeugspende der Firma Pöppelmann

Die Firma Pöppelmann GmbH & Co. KG, Lohne, spendete dem SKZ in Peine ein Werkzeug zum Ausbau der Weiterbildungsangebote im Bereich Spritzgießen.

„Als Anbieter von Aus- und Weiterbildungsprogrammen für die Kunststoffbranche sind wechselnde Werkzeuge für unser Kursangebot im Bereich Spritzgießen immer eine willkommene Bereicherung“, berichtet Sven Pohlmann, Ausbilder am norddeutschen Standort des SKZ. Bereits im Juni dieses Jahres konnte er das ausgemusterte Werkzeug für eine Staubverschlusskappe in Lohne in Empfang nehmen.

Die Firma Pöppelmann, ein führender Hersteller in der kunststoffverarbeitenden Industrie mit 600 Spritzgießmaschinen an fünf Produktionsstandorten, ist aktives Mitglied im FSKZ-Netzwerk und hatte sich spontan bereit erklärt, das SKZ mit der Werkzeugspende zu unterstützen.

Der SKZ-Standort Peine bietet in seinem hervorragend ausgestatteten Weiterbildungs-Zentrum zahlreiche praxisorientierte Kurse zum Fügen und Verarbeiten von Kunststoffen an. Regelmäßig werden beispielsweise Veranstaltungen für Einrichter von Spritzgussmaschinen, Werkzeugmacher, Maschinenbediener und Mitarbeiter der Qualitätssicherung mit einem Praxisanteil von mindestens 50 Prozent durchgeführt. Aber auch im Bereich der Halbzeugverarbeitung ist der Standort mit einem breit aufgestellten Kursangebot aktiv. Die Schwerpunkte liegen hier in Schweißverfahren für den Behälter-, Apparate- und Anlagenbau sowie für erdverlegte Kunststoffrohrleitungen. Ein weiteres zukunftsweisendes Betätigungsfeld ist die Ausbildung von Industriemeistern der Fachrichtung „Kunststoff und Kautschuk“.

Das SKZ dankt der Firma Pöppelmann herzlich für die großzügige Spende.

Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner:

Annette von Hörsten
Standortleitung Peine
+49 5171 48935
a.hoersten@skz.de
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.