zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online lernen
Inhouse-Schulungen
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Aktuelles
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
zurück

Analytik Service Obernburg nun zertifizierter Labordienstleister für Volkswagen

Seit 1. April 2021 ist die ASO Partnerlabor von Volkswagen. Die ASO wird nun als zertifiziertes Partnerlabor auf der VW-Lieferantenseite gelistet.

Erweiterung des Prüfangebotes für einen weiteren OEM bestanden

Die Analytik Service Obernburg GmbH (ASO) ist Dienstleistungsunternehmen für Standard- und Spezialanalytik mit den Schwerpunkten Polymere und Kunststoffprodukte, Lacke, Chemiefasern, Textilien, Medizintechnik, Chemie und Umwelt. Als ihre größte Kundengruppe bedient die ASO die Branche der Automobilzulieferer im In- und Ausland. Viele Kunden der ASO aus dem Bereich der Automobilzulieferer arbeiten für namhafte Erstausrüster (Englisch „Original Equipment Manufacturer“, kurz OEM). „Wir arbeiten schon viele Jahre lang erfolgreich mit unseren Kunden zusammen und verfügen daher über eine große Erfahrung im Bereich der Prüfung in der Automotive-Branche“, sagt Andreas Hohm, stellvertretender Leiter der Qualitätssicherung bei der ASO. „Dass wir uns auch für die Zertifizierung als Labordienstleiter durch die Volkswagen AG beworben haben, war daher nur ein logischer Schritt“, so Hohm.  

18 Prüfverfahren erfolgreich abgeglichen 
Eine Bewerbung, die von Erfolg gekrönt wurde: Am 1. April 2021 hat die ASO 18 Prüfverfahren erfolgreich mit Volkswagen abgeglichen und ist nun berechtigt, diese weltweit als zertifizierter Labordienstleister anzubieten. „Wir freuen uns, ab sofort Partnerlabor von Volkswagen zu sein. Das bestätigt unsere langjährige zuverlässige und gute Arbeit und hat darüber hinaus natürlich eine tolle Außenwirkung für die ASO“, sagt Dr. Gerald Aengenheyster, Geschäftsführer der ASO und SKZ im Geschäftsbereich Prüfung.

Die ASO, die neben VW bereits auch schon für Daimler und BMW zertifiziert ist, verfügt über ein nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiertes Prüflabor. Physiker, Chemiker und Ingenieure prüfen dort Kunststoffteile und -gewebe nach strengen Normen für Automobil-Zulieferer aus aller Welt. „Der Prüfumfang für VW enthält Brennprüfungen, Rollenschäl-Versuche, Scheuer-Beständigkeiten, Kugelfall-Versuche, Umwelt-Simulationen, Medien-Beständigkeiten und textile Prüfungen für den Bereich Erstmusterfreigabe und automobile Standardprüfungen“, erläutert Andreas Hohm. Doch dabei soll es nicht bleiben. „Unser Ziel ist, das Prüfangebot in Zukunft noch zu erweitern“, so Hohm.

Die Analytik Service Obernburg GmbH ist ein Unternehmen der SKZ-Gruppe. Das SKZ ist Mitglied der Zuse-Gemeinschaft. Diese ist ein Verbund unabhängiger, industrienaher Forschungseinrichtungen, die das Ziel verfolgen, die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Industrie, insbesondere des Mittelstandes, durch Innovation und Vernetzung zu verbessern.
 

Foto: ASO/SKZ

Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner:

Andreas Hohm
Andreas Hohm
Vertrieb und Projektmanagement
Obernburg
+49 6022 81-2671
a.hohm@aso-skz.de

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.