Gesundheit

Maßnahmen zum Schutz vor Covid-19


1. Abstand und Maskenpflicht 

Zwischen zwei Personen muss, ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden. Ein enges Zusammenarbeiten wird vermieden. Im gesamten Gebäude ist das Tragen einer FFP2-Maske (ohne Ventil) für alle Teilnehmer verpflichtend.
 

2. Arbeitsmittel

Arbeitsgeräte (auch Schreibutensilien) sind nur von einer Person zu verwenden und nicht auszutauschen. Wenn dies nicht möglich ist, müssen diese vor Weitergabe gereinigt oder Handschuhe getragen werden.
 

3. Kleingruppen

Die maximale Gruppengröße für unsere Kurse wird reduziert, um die Einhaltung der Abstandsregeln sicherzustellen.
 

4. Regelmäßiges Reinigen und Lüften

Alle Maschinen, Werkzeuge, Türgriffe und Oberflächen werden von unserem Reinigungsteam regelmäßig gereinigt. Seminarräume werden regelmäßig gereinigt und gelüftet.
 

5. Ausschluss von Risikoteilnehmern und Risikogruppen

5.1. Erkrankte Personen, insbesondere solche mit Symptomen einer Atemwegserkrankung oder mit unspezifischen Allgemeinsymptome, dürfen an Kursen und Praxisveranstaltungen nicht teilnehmen. Gleiches gilt für Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu nachweislich an COVID-19 Erkrankten hatten (Kontaktpersonen der Kat. I und II) oder in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet außerhalb Deutschlands waren und nicht negativ getestet wurden.

5.2. Angehörigen von Gruppen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Verlauf wird empfohlen, die notwendigen Maßnahmen zum Eigenschutz zu treffen und eine Teilnahme abzuwägen. Bekannte Risikogruppen sind einsehbar unter: https://www.rki.de/DE/Content/ InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogruppen.html
 

6. Teilnehmerregistrierung

Alle Teilnehmer werden bei uns registriert. Dadurch ist die Gruppe erfasst und nachvollziehbar.
 

7. Sicheres Ausbilderpersonal

Unser Ausbilderpersonal achtet intensiv auf die Hygieneregeln und wird nur im absolut gesunden Zustand Kurse oder Inhouse-Schulungen durchführen.
 

8. Bereitstellung von Schutzmasken und Desinfektionsmöglichkeiten

An allen unseren Standorten stellen wir bei Bedarf Schutzmasken und Möglichkeiten zur Handdesinfektion zur Verfügung.
 

Darüberhinausgehende lokale, regionale und überregionale Gesetze und Verordnungen (z. B. aufgrund lokal steigender Infektionszahlen) haben selbstverständlich Gültigkeit und sind zu beachten. Falls diese Verordnungen SKZ-interne Regeln verschärfen, ist die behördliche Anordnung gültig.
 

Halten Sie Abstand – und bleiben Sie gesund!

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.