Geprüfter Industriemeister Kunststoff und Kautschuk (IHK), Niedersachsen

 


Einführung


Neue und veränderte Bedingungen verlangen eine Anpassung der Qualität an die ständig wachsenden technischen, wirtschaftlichen und ökologischen Anforderungen. Industriemeister sind als technische Führungskräfte für das Mittelmanagement ein wesentlicher Bestandteil in der Organisationsstruktur von Industrieunternehmen mit einem weiten Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Das SKZ bietet Vorbereitungslehrgänge zum Industriemeister Kunststoff und Kautschuk an. Erfahrene Trainer und Dozenten aus Wirtschaft und Industrie garantieren dabei eine kompetente Wissensvermittlung. Innerhalb ihres Verantwortungsbereiches sind Industriemeister dafür zuständig, dass die gesetzten Produktionsziele nach Menge, Qualität, Termin, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit erfüllt werden.

 

Zielgruppe
Alle, die beruflich vorankommen wollen und die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.
 

Blockunterricht
Das SKZ Peine bietet den Industriemeister-Lehrgang in Vollzeit an, aufgeteilt in zwei Blöcke. (Zeitplan s. unten!) Bei dieser Variante hat der Lehrgangsteilnehmer die Möglichkeit mit seinem Arbeitgeber zu prüfen, ob er z. B. Jahresurlaub, Bildungsurlaub, Überstundenabbau nehmen kann, sodass ggf. möglichst wenig Lohnausfall entsteht.

Sollte der Teilnehmer vom Unternehmen freigestellt werden, ergibt sich eine hohe Planungssicherheit für den Arbeitgeber.
 


Veranstaltungsdetails


Dauer

ca. 7 Monate
Der Lehrgang umfasst insgesamt ca. 970 Unterrichtsstunden.

 

Kosten

5.250,00 € zzgl. Lernmittel und Prüfungskosten ca. 1.200,00 €

 

Zeitplan

BLOCK 1
Fachrichtungsübergreifende
Basisqualifikationen
:
Prüfung Basisqualifikation:


Ende August bis Anfang November 2019
04. - 05.11.2019

Ada-Teil:
Prüfung Ada-Teil:
Mitte November bis Ende November 2019
03.12.2019

BLOCK 2
Handlungsspezifische
Qualifikationen:


Prüfung Handlungsspezifische
Qualifikationen:


Anfang März bis Ende Mai 2020


25. - 26.05.2020

 

 

Prüfung

Am Ende des Lehrgangs finden die Prüfungen statt. Jeder nichtbestandene Prüfungsteil kann zweimal wiederholt werden.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung folgendes Formular und senden Sie dieses unterschrieben an uns zurück!

Anmeldeschluss:  15.06.2019

page_white_acrobat  Download Anmeldeformular IMKK

 

Förderung

Eine Förderung der Lehrgangs- und Prüfungs­gebühren ist über das Meister-Bafög möglich (www.meister-bafoeg.info). Nähere Informationen und Antragsformulare erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Amt für Ausbildungsförderung. Bei Übernahme der Teilnahmekosten durch den Arbeitgeber besteht für diesen je nach bundeslandbezogenem Förderprogramm die Möglichkeit zur Zuschussfinanzierung, z. B. in Niedersachsen durch das ESF-geförderte Programm zur „Individuellen Weiterbildung“ (IWIN).

 


Änderungen vorbehalten

 

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK