Forum für additive Produktion -
Der 3D-Druck geht in Serie

Übersicht

Additive Fertigungstechnologien für Kunststoffartikel sind seit langem erfolgreich im Einsatz, um kurzfristig präzise Muster und Modelle komplexer Formteile herzustellen. Mehr und mehr kommen diese Technologien jedoch auch für Serienanwendungen
zur Anwendung.


„Individualisierten Serien“ beispielsweise gestatten die ideale Anpassung medizinischer Produkte auf Patienten. Auch im Industriebereich eröffnen sich neue Möglichkeiten und Geschäftsfelder, wenn die Vorteile additiver Produktion richtig eingesetzt werden.


3D-Druckverfahren ermöglichen neben der bedarfsgerechten Herstellung von Ersatzteilen auch Kleinserien schnell und ohne Werkzeugaufwand auf den Markt zu bringen. Die Ausnutzung des vollen Innovationspotentiales derartiger Technologien erlaubt zudem die Umsetzung bislang nicht möglichen Anwendungen.

Eine enorme Verkürzung von Entwicklungszeiten bei gleichzeitig deutlich reduziertem Investitionsaufwand erhöht
die Attraktivität dieser ständig verbesserten und erweiterten Fertigungsprozesse


 


Veranstaltungsprofil Additive_SerienfertigungVeranstaltungsprofil Additive_Serienfertigung, 267 KB

 

Folgen Sie unserer Fachtagung auf XING

XING-Logo_web

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK