Tribologische Eigenschaften von thermoplastischen Kunststoffen

Übersicht

Ziel des Seminars soll es sein, über die Möglichkeiten und Grenzen von thermoplastischen Kunststoffen in tribologischen Anwendungen zu informieren und damit Hilfen für die Auswahl der geeigneten Werkstoffpaarung zu geben. Die Veranstaltung richtet sich an Ingenieure und Techniker aus Produktion, Entwicklung und Konstruktion, die an der Werkstoffauswahl beteiligt sind.

 

Ihre Referenten

  • Dr.-Ing. Ludger Czyborra, Celanese, Sulzbach
  • Bernhard Gierl, Lehrstuhl für Kunststofftechnik, Universität Erlangen-Nürnberg
  • Thomas Collet, Lehmann & Voss & Co. KG, Hamburg
  • Dr. Heimo Bieringer, Ensinger Sintimid GmbH, A-Seewalchen
  • Peter Raab, Celanese, Frankfurt a. M.
  • Dominik Frey, Procter & Gamble Service GmbH, Kronberg
  • Jürgen Fett-Schudnagis, Klüber Lubrication München SE & Co. KG, München
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK