Extrudeur

Die Produktion von qualitativ hochwertigen Halbzeugen ist die Anforderung der Kunden an jeden Extrusionsbetrieb. Um das zu leisten, brauchen Sie ein grundlegendes Verständnis, damit Sie die Zusammenhänge entlang der gesamten Prozesskette verstehen – von der Materialbereitstellung über den Formgebungsprozess bis hin zum fertigen Halbzeug mit seinen jeweiligen vielfältigen Anforderungen.

Eignen Sie sich dieses Wissen im Rahmen unseres Grundlagen- und Aufbau-Moduls an. Sie nehmen an fünf verpflichtenden Kursen teil und erarbeiten sich so die ersten 70 Punkte.

Für die Zulassung zur Abschlussprüfung benötigen Sie noch 30 Punkte aus unseren Wahl-Modul-Kursen.

Die bestandene Abschlussprüfung weist Sie am Ende als Experte auf dem Gebiet der Extrusion aus.

 


Akademie_Abschluss ExtrudeurAkademie_Abschluss Extrudeur, 369 KB

 

Grundlagen – Modul

Extrudieren für Quereinsteiger
10 Pt   /   2 Tage

Qualitätssicherung bei Extrusion und Compoundierung
10 Pt   /   1,5 Tage

Kunststoffteile richtig vermessen
20 Pt   /   4 Tage
 

Aufbau – Modul

Geprüfter Einrichter Fachrichtung Extrudieren
20 Pt   /   5 Tage

Technologie-Seminar Extrusion
10 Pt   /   2 Tage

 

Wahl – Modul

ABC der PVC Extrusion
15 Pt   /   3 Tage

Rheologie für Kunststoffverarbeiter
5 Pt   /   1 Tag

Werkstoff- und Oberflächentechnik
5 Pt   /   1 Tag

Optimale Werkstoffauswahl mit CAMPUS
5 Pt   /   1 Tage

Extrusion von Filamenten für den 3D-Druck
10 Pt   /   2 Tage

Gesprächsführung für Praktiker
5 Pt   /   1 Tag

Reaktive Extrusion und Compoundierung
5 Pt   /   1 Tage

 

Abschluss-Prüfung

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK