Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Schmelze-Massefließrate und -Volumenfließrate

Die Messung der Schmelze-Massefließrate (MFR) und der Schmelze-Volumenfließrate (MVR) ist bis zu einer Temperatur von 500 °C möglich. Dazu stehen Belastungsgewichte von 1,2 kg bis 21,6 kg zur Verfügung.
 

Ergebnisse der Prüfmethode:

  • Schmelze-Massefließrate (MFR)
  • Schmelze-Volumenfließrate (MVR)
  • Dichte der Schmelze


Normen:

  • ASTM D 1238
  • DIN EN ISO 1133