Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Alterungsprüfungen

Kunststoffe unterliegen im Laufe der Zeit irreversiblen chemischen und physikalischen Veränderungen. Diese Alterungsprozesse sind auf Witterungseinflüsse wie Licht, Wasser und Temperatur sowie auf Chemikalien oder auch mechanische Beanspruchung zurückzuführen. Um das Alterungsverhalten und die Lebensdauer von Kunststoffteilen bewerten, vergleichen oder vorhersagen zu können, sind ausgewählte Prüfverfahren zur Simulation der Alterung unerlässlich.
 

Auszug aus unseren Prüfverfahren: