Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Von Additiv zu Produktiv – Online-Kurse zum 3D-Druck für die Produktion von morgen

11/09/2020

Die additive Fertigung befindet sich weiterhin im Aufwind. Nahezu monatlich werden neue Materialien entwickelt und Drucktechnologien vorgestellt. Der Knowhow-Transfer in die Unternehmen muss mit dieser rasanten technischen Entwicklung Schritt halten. Daher erweitert das Kunststoff-Zentrum SKZ sein Ausbildungsangebot zur additiven Fertigung um mehrere Online-Kurse.

Ob Fused Layer Modeling (FLM), Lasersintern (LS) oder Stereolithografie (SLA) - am SKZ besteht die Möglichkeit, bereits heute die Weichen für die Produktion von morgen zu stellen. Mit aktuellem Wissen und den notwendigen praktischen Fertigkeiten, die das Dozententeam des SKZ vermittelt, ist der erste Schritt in Richtung Additive Manufacturing getan. Die neuen Online- Kurse „Grundlagen der Additiven Fertigung“ (27.10.-29.10.2020), „Konstruktion für die Additive Fertigung“ (01.12.-02.12.2020) und „3D-Druck für Kaufleute“ (20.10.-21.10.2020) bieten eine stabile Basis zur Verwirklichung zukunftsweisender und komplexer Produktideen. Die Kurse sind in kleine, leicht verständliche Einheiten an zwei bis drei Vormittagen aufgeteilt. Durch das Onlineformat werden die erheblichen Fahrt- und Hotelkosten eingespart. Außerdem bleibt auch noch genügend Zeit für das Tagesgeschäft und das erlernte Wissen kann direkt einfließen.

Die Online-Kurse des SKZ können direkt unter https://www.skz-bildung.de/onlinelernen gebucht werden. Kursleiterin Irena Heuzeroth beantwortet gerne alle Fragen zu den Verfahren des 3D-Drucks oder zu den Inhalten der Kurse.