Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Röntgenstrahlen am SKZ

21/01/2020

Haben Sie sich als Kind auch immer gefragt, welches Überraschungsei wohl das beste Spielzeug enthält? Wollten Sie schon vor der Bescherung wissen, ob der Weihnachtsmann Ihr langersehntes Lieblingsspielzeug, sorgsam verpackt, unter den Weihnachtsbaum gelegt hat? Möchten Sie nicht noch heute den Röntgen-Blick von Superhelden haben, um Unerwartetes vorherzusehen? Wilhelm Conrad Röntgen hat dafür den Grundstein gelegt und im Laufe der 125 Jahre haben sich diese und weitere „Durchleuchtungstechniken“ rasant weiterentwickelt. Heute sind viele der genannten Kinderträume dank ausgereifter zerstörungsfreier Prüftechnik mittlerweile Realität und werden auch in der Industrie vielseitig genutzt.

Beim Zuse-Tag am 25. September 2020 von 16 Uhr bis 20 Uhr können Sie sich am SKZ, Friedrich-Bergius-Ring 22, im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild davon machen.

Zuse_kl

Neben der Möglichkeit, moderne Forschung im Rahmen von Führungen direkt zu erleben, können sich die Besucher auch bei Vorträgen über die Nachhaltigkeit von Kunststoffen, Kreislaufwirtschaft, moderne Fertigungsverfahren und natürlich über Möglichkeiten informieren, Kunststoffe zu durchleuchten. Denn am SKZ werden neben Röntgen viele weitere und spannende zerstörungsfreie Prüfverfahren eingesetzt. Also bringen Sie Ihr persönliches Testteil aus Kunststoff mit und durchleuchten es selbst.

Die Zuse-Gemeinschaft vertritt die Interessen unabhängiger, privat-wirtschaftlich organisierter Forschungseinrichtungen. Bundesweit gehören dem technologie- und branchenoffenen Verband über 75 Institute an. Das SKZ beteiligt sich als Institut der Zuse-Gemeinschaft an der bundesweiten Leistungsschau, dem Zuse-Tag Regional, unter dem Motto „Forschung, die ankommt“ und öffnet seine Tore für Bevölkerung und Politik.

Als praxisnahe Ideengeber des deutschen Mittelstandes übersetzen die Forscher des SKZ die Erkenntnisse der Wissenschaft in anwendbare Technologien. Sie bereiten so den Boden für Innovationen, die den deutschen Mittelstand weltweit so erfolgreich machen.

Zusammenfassung

Haben Sie sich als Kind auch immer gefragt, welches Überraschungsei wohl das beste  Spielzeug enthält?