1. Gemeinsames Fachkolloquium der AiF-Forschungsallianz Medizintechnik (FAM)

Fachvortrag von SKZ-Wissenschaftlerin Dr. Marieluise Lang

21/03/2019

In der Forschungsallianz Medizintechnik haben sich sieben Forschungsvereinigungen der AiF - darunter das SKZ - zusammengeschlossen. Durch diese Kooperation können Synergien bei der Begleitung von Projekten der vorwettbewerblichen IGF - Industriellen Gemeinschaftsforschung genutzt werden. Ein Ziel der neuen FAM ist es, die Innovationskraft in der Medizintechnik zu stärken.
 

Anfang April findet nun erstmalig ein gemeinsames Fachkolloquium statt.

Ob innovative Therapien, neue Wege zur Tumorfrüherkennung oder in der Herzdiagnostik, Wundmonitoring, neuartige Werkstoffe oder die Reinigung medizinischer Instrumente – die Anwendungsbereiche medizintechnischer Innovationen sind außerordentlich breit und vielfältig. Beim 1. Gemeinsamen Fachkolloquium der neuen AiF-Forschungsallianz Medizintechnik (FAM) erhalten die Teilnehmer anhand ausgewählter IGF- und ZIM-Projekte einen Einblick in diese Bandbreite. Den Auftakt macht dabei die mit dem Otto von Guericke-Preis 2018 ausgezeichnete Entwicklung eines kindgerechten Skoliosetherapiegeräts.

Auch das SKZ ist dabei! - SKZ-Wissenschaftlerin Dr. Marieluise Lang wird am Nachmittag einen Fachvortrag zum Thema "Mit Sonnenlicht gegen die Keime" halten.

Das Kolloquium findet am 9. April 2019 im DECHEMA-Haus in Frankfurt am Main statt, die Teilnahme ist kostenfrei.

Nähere Informationen!

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK