Wurzelbehandlung an Kunststoffen

SKZ nimmt Gewächshaus in Betrieb

28/09/2017

Am 1. August 2017 hat das SKZ ein Gewächshaus in Betrieb genommen. Damit können ab sofort ganzjährig Prüfungen mit verschiedenen Testpflanzen an Kunststoffprodukten durchgeführt werden. Einhergehend mit der Anerkennung durch die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL) bietet das SKZ ab sofort die Prüfung der „Wurzelfestigkeit von Bahnen und Beschichtungen für Dachbegrünungen“ nach FLL-Richtlinie bzw. nach DIN EN 13948 an. „Die 500 m² bieten uns die nötige Kapazität, um die mehrjährigen Prüfungen entsprechend den Kundenanfragen zügig abzuarbeiten“, freut sich Thomas Stintzing, Bereichsleiter der Neuen Geschäftsfelder am SKZ.

Im nächsten Schritt sollen weitere Prüfungen realisiert werden. So stehen beispielsweise Arbeiten zur Rhizomfestigkeit von Gewässerabdichtungen im Focus. Auf Kundenwunsch können auch individuelle pflanzentechnische Prüfungen an Kunststoff durchgeführt werden.

Für Fragen und Angebote stehen Thomas Stintzing (t.stintzing@skz.de) und Anja Martin (a.martin@skz.de) als Ansprechpartner am SKZ zur Verfügung.

SKZ_Gewächshaus_außen

SKZ_Gewächshaus innen_kleiner

Seit dem 1. August steht am SKZ ein Gewächshaus mit 500 m² Fläche für ganzjährige Prüfungen zur Verfügung.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK