Erster gemeinsamer Messeauftritt von SKZ-Testing und Analytik Service Obernburg

Das SKZ auf der FAKUMA

11/09/2017

Mit einem jetzt noch umfangreicheren Leistungsspektrum präsentiert sich die SKZ-Testing GmbH, ein Unternehmen der SKZ-Gruppe, auf der Fakuma 2017. Erreicht wird diese zusätzliche Expertise durch die Analytik Service Obernburg GmbH, einem von der SKZ-Testing GmbH im April gegründeten Tochterunternehmen, das mit rund 50 Beschäftigten im unterfränkischen Obernburg am Main beheimatet ist.

Neben dem Serviceangebot der SKZ-Testing GmbH ergänzt die Analytik Service Obernburg GmbH das umfassende Prüfangebot für Kunststoffe aller Art, vor allem in den Bereichen technische Fasern, Medizintechnik, komplexe Schadensfallanalytik sowie automobile Freigabeprüfungen.

Über die Verzahnung innerhalb der SKZ-Gruppe stehen den Kunden ganz neue Prüfmöglichkeiten zur Verfügung, welche die Einzelunternehmen in dieser Form bisher nicht realisieren konnten. Im Segment Automotive wird auf dieser Basis ein Ausbau der Zulassungen durch die Automobilhersteller (OEMs) erfolgen, wie sie beispielsweise bei Daimler, Opel oder Volkswagen schon heute vorhanden ist. Die Analytik Service Obernburg GmbH verfügt außerdem mit ihren hochwertigen analytischen Möglichkeiten, beispielsweise der ESCA-Oberflächenanalytik oder der NMR-Spektroskopie, über Methoden, die vor allem im Bereich der Medizintechnik zum Einsatz kommen. Zusammen mit den mikroskopischen Verfahren können damit auch schwierigste Schadensfallprobleme gelöst werden.

ASO
Auf der Fakuma präsentieren sich SKZ-Testing und Analytik Service Obernburg erstmals gemeinsam.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK