BOY Infotag im SKZ Peine - Mikrospritzgießen

04/04/2017

Im SKZ in Peine hatten Teilnehmer aus ganz Norddeutschland die Gelegenheit, sich über die Besonderheiten rund um das Thema Mikrospritzgießen ausführlich zu informieren: In Kooperation mit dem SKZ hatte die Firma BOY eingeladen.

BOY, Hersteller von Spritzgießmaschinen im Schließkraftbereich bis 1.000 kN, ist u.a. Spezialist für Spritzgießautomaten im Bereich Mikrospritzguss.
Neben interessanten Fachvorträgen, auch zu den Themenbereichen Werkzeugkonstruktion im Kleinstteilbereich und Temperierung im Mikrospritzguss, ergänzten praktische Vorführungen an den Kleinstteilmaschinen das Programm, u.a. an der Messeneuheit BOY XXS.
„Eine sehr gelungene Veranstaltung,“ resümiert Andreas Scheideler, BOY Vertriebsleiter Deutschland. „Bestehenden Kunden und Interessierten haben wir einen kompakten und praxisnahen Überblick zum Thema geben können.“
Dem schließt sich SKZ -Standortleiterin Annette von Hörsten an: „Wir freuen uns, eine weitere Netzwerkveranstaltung mit echtem praktischen Nutzen für den norddeutschen Raum in Peine erfolgreich durchgeführt zu haben.“
 
Das SKZ in Peine bietet in seinem hochmodernen Technikum zahlreiche praxisorientierte Lehrgänge u.a. im Bereich Spritzgießen an. So stehen u.a. hochinteressante Lehrgänge für Einrichter von Spritzgießmaschinen, Werkzeugmacher, Maschinenbediener und Mitarbeiter der Qualitätssicherung im Programm. Ein weiterer Schwerpunkt ist die seit Jahren sehr gefragte Industriemeisterausbildung, Fachrichtung Kunststoff- und Kautschuk.

SKZ_InfotagMikrospritzgießen

 Infotag zum Thema Mikrospritzgießen im SKZ in Peine

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK