Terahertz-Technologie betritt Massenmarkt

Erfolgreiche Kooperation von SKZ und iNOEX

10/10/2016

Das SKZ beschäftigt sich seit mehreren Jahren intensiv mit der Terahertz-Technologie. Basis waren verschiedene öffentlich geförderte Forschungsprojekte, im Rahmen derer die Potentiale der Technologie mit dem Fokus auf Kunststoffanwendungen zunächst grundlegend erforscht wurden. Hierfür erhielt das SKZ u. a. den Otto von Guericke-Preis. Marktstudien über potentielle Einsatzgebiete und die Entwicklung der Terahertz-Technologie halfen diese in Richtung industrielle Anwendungen weiterzuführen.

Mehr und mehr wurden erste Hersteller von Messtechnik für die Kunststoffindustrie auf die Vorteile dieser innovativen Technologie aufmerksam, darunter auch die Firma iNOEX GmbH aus Melle. Der Innovationsführer in der Extrusionstechnik war eines der ersten Unternehmen, das die Potenziale erkannte und den Mut hatte, die Technologie in eine konkrete Serienanwendung zu überführen. Dazu hat sich das Unternehmen das SKZ als Spezialisten für Mess- und Kunststofftechnik mit ins Boot geholt. Die Entscheidung für diese Kooperation mit dem SKZ wurde belohnt: Nach mehrjähriger gemeinsamer Entwicklungsarbeit mit dem Kunststoff-Zentrum kann iNOEX heute eine breite Produktpalette serienfertiger Messsysteme für Extrusionsanlagen präsentieren.

Die Resonanz der Kunden ist bereits im Vorfeld der Messe überwältigend. Die vollständige und berührungslose Vermessung der Wand- und Schichtdicken in der Rohrextrusion – selbst von geschäumten Rohren oder Wellrohren – mit ungefährlichen Terahertz-Wellen wird den Markt revolutionieren.

Besucher der K-Messe haben die Gelegenheit sich in Halle 10 an Stand H15 näher über die SKZ Dienstleistungen und speziell über die Terahertz-Technologie zu informieren. Dafür bietet das SKZ seinen Messegästen an jedem Tag ein spezielles Schwerpunktthema an:

  • Mittwoch, 19. Oktober: SKZ-Qualitätszeichen
  • Donnerstag, 20. Oktober: Aus- und Weiterbildung
  • Freitag, 21. Oktober: Managementzertifizierung
  • Montag, 24. Oktober: Das Netzwerk
  • Dienstag, 25. Oktober: Forschung und Entwicklung
  • Mittwoch, 26. Oktober: Consulting

Am Messestand der iNOEX GmbH in Halle 10 Stand E79 kann die zusammen mit dem SKZ entwickelte Terahertz-Technologie live erlebt werden.

2014-09-23-iNOEX-327

Abb.: iNOEX Quantum 360 ist das erste industrielle Terahertz-Wanddickenmesssystem für die Extrusion von Kunststoffrohren zur Absolutmessung der Wanddicke. (Mit freundlicher Genehmigung der iNOEX GmbH)

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK