Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Beurteilung der PVC-Qualität mittels DMA

Der Geliergrad zählt nach heutigem Stand zu den aussagekräftigsten Kennwerten in der PVC-Verarbeitung, da er mit einer Vielzahl von Materialeigenschaften in Relation gesetzt werden kann. Trotz verschiedener Möglichkeiten ist die Bestimmung des Geliergrades sehr aufwändig und je nach Methode relativ ungenau. Im Rahmen eines am SKZ abgeschlossenen Forschungsprojektes wurden deshalb die Möglichkeiten der Qualitätsbeurteilung von PVC-Materialien mittels dynamisch-mechanischer Analyse untersucht. Hierbei wurden die Einflüsse von Rezeptur, Verarbeitungsbedingungen, Alterung und Bewitterung anhand mechanischer und thermischer Verfahren untersucht und anschließend mit den Ergebnissen der DMA korreliert. Die Untersuchungen wurden sowohl an PVC-U (hart-PVC, z.B. Fensterprofile) als auch an PVC-P (weich-PVC, z.B. Schwimmbadfolie) durchgeführt.

Es konnte gezeigt werden, dass die genannten Einflussfaktoren mit Hilfe der DMA erfolgreich detektiert werden können. Die Ergebnisse dieses Forschungsprojektes liefern folglich wichtige Kenntnisse zur verbesserten Beurteilung der Qualität von PVC-Produkten sowohl im Herstellungsprozess als auch im Bereich der Schadensanalyse. Die dynamisch-mechanische Analyse kann hierzu einen deutlichen Beitrag leisten, da durch jeden einzelnen Messvorgang eine Vielzahl an qualitätsrelevanten Materialkennwerten in Abhängigkeit der Temperatur zur Verfügung steht.

Der ausführliche Forschungsbericht kann über kfe@skz.de angefordert werden.

Das Vorhaben (17935 N) der Forschungsvereinigung Kunststoff-Zentrum (FSKZ e.V.) wurde über die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. (AiF) im Rahmen des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Fensterprofile aus PVC_U

Abb.: Fensterprofile aus PVC-U