Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Expertenkreis „Kleben und Oberflächentechnik für Kunststoffe“

50 Industrievertreter diskutieren im ersten SKZ-Expertenkreistreffen Forschungsergebnisse

Das SKZ hat einen neuen Expertenkreis zum Thema „Kleben und Oberflächentechnik von Kunststoffen“ für einen effizienten Wissenstransfer in die kunststoffverarbeitende Industrie ins Leben gerufen. Dieser Expertenkreis schafft die Verknüpfung zwischen den Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten des SKZ und den industriellen Anforderungen.

Dem Expertenkreis gehören mehr als 50 Industrievertreter aus der Klebe- und Oberflächenbehandlungsindustrie an. In der konstituierenden Sitzung am 1. Oktober 2015 wurden aktuelle Themenstellungen zur Klebetechnik und Oberflächenbehandlung in der Kunststoffverarbeitung sowie zur Prüfung und Qualitätssicherung diskutiert. In Fachvorträgen wurden aktuelle Entwicklungen und Ergebnisse von bereits abgeschlossenen sowie noch laufenden Forschungsprojekten dargestellt und besprochen. Als Themen wurden unter anderem Charakterisierungsmethoden und Vorbehandlungsmöglichkeiten von Kunststoffoberflächen, Benetzungsverfahren, Prüfen von Klebenähten, Kleben von Wood Plastic Composites, Charakterisierung von gefüllten Klebstoffen und die UV-Laservorbehandlung behandelt. Darüber hinaus wurde die wertvolle Kontaktknüpfung der Teilnehmer untereinander ermöglicht.

Das Gremium übernimmt eine wichtige Lenkungsfunktion für zukünftige Forschungsaktivitäten im SKZ und wird sich zukünftig einmal jährlich treffen.

PM Expertenkreis SKZ