Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

SKZ-Netzwerktag 2019

Das erwartet Sie am 8. Mai 2019 …
Friedrich-Bergius-Ring 22, 97076 Würzburg

Programmflyer zum Download als PDF

 

09:00   
Grußworte des Bayerischen Staatsministers für Wirtschaft,
Landesentwicklung und Energie

Hubert Aiwanger


09:20   
PLENARVORTRAG: Plastic Planet: Fluch oder Segen?

Prof. Dr.-Ing Martin Bastian, Institutsleiter SKZ


09:50   
PLENARVORTRAG: Digitalisierung im globalen Wettbewerb
– verpasst die deutsche Kunststoffindustrie den Anschluss?!

Dr.-Ing. Arno Rogalla, Rogalla Consulting


10:20   ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG
UND MORGENKAFFEE


SESSION A: (geteilte Vortragsreihen)
Für SESSION B bitte hier klicken

11:00   
Digitale Kreislaufwirtschaft für die Kunststoffindustrie

Dr. Joa Bauer, Umwelttechnik BW GmbH


11:20   
Auf forensischer Spurensuche: Mikro-Plastik in unserer Umwelt und Kontaminationen in Rezyklaten

Dr. Michael Soll, EMSCA MS Consulting


11:40    
Aktuelle Entwicklungen in den Kunststoffmärkten

Daniel Stricker, KI Kunststoff Information Verlagsgesellschaft mbH


12:00   AUSSTELLUNGSBESUCH
UND MITTAGSIMBISS


13:00    
Carbon DLS™ – neue Möglichkeiten zur schnellen
werkzeuglosen Serienfertigung
Dr.-Ing. Jörg Gerken, rpm - rapid product manufacturing GmbH


13:20    
Aus Produktionsdaten wird Information – mit Scada- und MES-Systemen

Gerhard Würth, ARBURG GmbH + Co KG


14:00   MITGLIEDERVERSAMMLUNG
IN DER AUSSTELLUNG


15:00    SKZ-Nachwuchspreis: Verleihung   


15:10    SKZ-Nachwuchspreis: Vortrag des Preisträgers


15:30   AUSSTELLUNGSBESUCH
UND NACHMITTAGSKAFFEE


16:10    
Graphit – ein vielseitiges Additiv für interessante Anwendungen wie halogenfreier Flammschutz und Wärmemanagement

Angelina Schöffel, GEORG H. LUH GmbH


16:30    
Nanostrukturierte Himbeerpartikel mit einstellbarer Dispergierung für Kunststoffe und Beschichtungen

Dr. Karl-Sebastian Mandel, Fraunhofer ISC


16:50    
Durch erweitertes Materialverständnis Spritzgießprozesse besser verstehen und versteckte Potentiale nutzen

Gernot Dufner, DUFNER.MDT GmbH


17:10    
Möglichkeiten zur Kostenoptimierung durch den Einsatz von Batteriespeichern

Florian Doktorczyk, Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV)
Marco Schmidt, Pfenning Elektroanlagen GmbH


17:30   AUSKLANG
BEIM TRADITIONELLEN GRILLFEST

Programmflyer zum Download als PDF
 

Skizze19

 

LOS GEHT´S BEREITS AM VORABEND, 7. MAI 2019, 19:00 UHR
Kulturspeicher Würzburg, Oskar-Laredo-Platz 1, 97080 Würzburg
MEET & GREET
IN LOCKERER ATMOSPHÄRE MIT KULINARISCHER UND MUSIKALISCHER UMRAHMUNG