Gruppenleiter Digitalisierung (m/w/d)

(16. Mai 2019)

Das SKZ ist eine Gruppe expandierender Dienstleistungsunternehmen mit ca. 400 Mitarbeitern/-innen und einem Jahresumsatz von rund 40 Mio. Euro im Bereich Kunststoffe. Seit mehr als 55 Jahren bieten wir Unternehmen der Kunststoffbranche, Zulieferern, aber auch branchenfremden Unternehmen bundesweit an mehreren Standorten Dienstleistungen mit den Schwerpunkten Prüfung, Überwachung (Gütesicherung), Zertifizierung von Produkten, Aus- und Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Zertifizierung von Managementsystemen.

Für unsere Aktivitäten in der Forschung und Entwicklung suchen wir für die Gruppe Digitalisierung zum nächstmöglichen Termin möglichst in Vollzeit einen
 

Gruppenleiter Digitalisierung (m/w/d)
Kennziffer 19012

 

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau eines zu gründenden Teams aus Wissenschaftlern/Technikern zum Thema „Digitalisierung bei der Kunststoffverarbeitung“
  • Fachliche und wirtschaftliche Verantwortung der entsprechenden Gruppe bzw. Aktivitäten
  • Aktiver Aufbau von Forschungstätigkeiten, Industriedienstleistungen und des Beratungsangebots zu Themen rund um Digitalisierung in Bezug auf Kunststoffe, deren Produktionsprozesse und Geschäftsmodelle
  • Akquise und Betreuung von Kooperationsprojekten in enger Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wissenschaft und der Industrie
  • Selbstständige Planung, Beantragung und Durchführung von interdisziplinären Forschungsprojekten
  • Repräsentation des Fachgebiets und Ergebnistransfer durch Berichte, Veröffentlichungen und Vorträge (auch international) sowie Gremienarbeit


Ihre Qualifikationen:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Universitätsstudium im Bereich Informatik-, Ingenieur- oder Naturwissenschaften oder vergleichbar
  • Promotion wünschenswert
  • Erfahrung im Projektmanagement und in der Beantragung öffentlicher Fördermittel
  • Mitarbeiterführungserfahrung und -kenntnisse
  • Kenntnisse der kunststoffverarbeitenden Industrie sowie zu den Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 vorteilhaft (BigData, MES, BDE, Predictive Maintenance…)
  • Erfahrungen und Kenntnisse zu verschiedenen Methoden und Werkzeugen der Digitalisierung
  • Fundierte IT-Kenntnisse (u.a. Software zur Datenanalyse)
  • Kundenorientierung und gute Kommunikationsfähigkeiten/Rhetorik
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an industrienahen Forschungsprojekten und Freude an einem Aufgabenfeld, das Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität voraussetzt und Potenzial für die Zukunft birgt


Wir bieten Ihnen einen attraktiven, zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem professionellen Umfeld bei einem Top-100-Innovator, interessante und vielseitige Aufgaben, selbstständiges Arbeiten und umfangreiche Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung sowie eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail, mit Angabe der Gehaltsvorstellung und eines möglichen Eintrittstermins. Wir freuen uns darauf!

 

SKZ• Bewerbermanagement
Frankfurter Str. 15-17 • 97082 Würzburg
Tel.: 0931 4104-0 • Fax: 0931 4104-177
bewerbung@skz.de

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK