Röntgen-Computertomografie (CT)

Einsatzgebiet:

Die industrielle Computertomografie (iCT) wird angewandt, um den inneren Aufbau von Bauteilen berührungslos und zerstörungsfrei analysieren zu können. Im Gegensatz zur medizinischen Computertomografie von Menschen unterscheiden sich die zu messenden Bauteile in Form und Dichte sehr stark voneinander, sodass die Parameter für eine CT-Messung von industriellen Bauteilen jeweils neu bestimmt werden müssen.

Bei der Computertomografie werden Bauteile mithilfe eines Röntgenkegelstrahls durchleuchtet und der Schattenwurf, der von der materiellen Zusammensetzung des Bauteils abhängt, auf einem Detektor erfasst. Nach einer kompletten 360° Drehung des Bauteils und einer Rekonstruktion der Röntgenprojektionen können die Messobjekte durch beliebige 2D-Schnitte oder als Volumenmodelle analysiert werden. Es können Bauteile jeglicher Komplexität untersucht werden.

Aufgrund der hohen Pixelanzahl der Röntgendetektoren und in Abhängigkeit der Projektionenanzahl für die Rekonstruktion der Röntgenbilder können sehr hohe Voxelauflösungen von bis zu 5 µm erreicht werden.

CT-Webseite_gross

Beispielhafte Einsatzgebiete der Computertomografie sind:

Werkstoff- und Bauteilprüfungen

  • Untersuchung nach Lunkern, Einschlüssen
  • Bestimmung von Faserausrichtungen oder anderen Füllstoffen
  • Darstellung von Schäumen

Analyse von Compounds

  • Kontrolle von Mischprozessen
  • Bestimmung Füllstoffgehalt

Prüfung von Spritzgussteilen

  • Untersuchung auf Vakuolen
  • Darstellung von Fließrichtungen durch Füllstoffe

Schweiß- und Klebenahtanalyse

  • Untersuchung auf Lunker, Einschlüsse
  • Prüfung und Vermessung des Klebstoffeintrages im fertigen Bauteil

Vermessung von Bauteilen

  • Darstellung und Vermessung der Soll/Ist-Abweichungen zwischen CAD Zeichnung und Bauteilscan
  • Maß- und Positionskontrolle von inneren Objekten
  • Wandstärken- und Spaltmaßanalyse

Systemausstattung:

Produktbezeichnung:CT-Workstation exaCT® S60 (Fa. Wenzel Volumetrik GmbH)
Maximal messbare BauteilgrößeØ50 x 40 mm
Röntgenquelle:130 kV
Detektor:1,6 Megapixel
Pixelgröße:ca. 40 µm
Detailauflösung:5 μm bis 40 µm
  
Produktbezeichnung:CT-Workstation exaCT® M150 (Fa. Wenzel Volumetrik GmbH)
Maximal messbare BauteilgrößeØ150 x 250 mm
Röntgenquelle:125 kV
Detektor:3,7 Megapixel
Pixelgröße:ca. 45 µm
Detailauflösung:40 μm bis 125 µm
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK