Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Kratzbeständigkeit, Abrieb, Verschleiß

Einsatzgebiet:

Für viele Anwendungsbereiche sind die tribologischen Eigenschaften von Kunststoffen, vorwiegend der Reibkoeffizient und der Verschleiß, von zentraler Bedeutung. Um diese Eigenschaften zu charakterisieren, verfügt das SKZ über ein Tribometer der Fa. CSM. Hiermit können unterschiedliche Reibungs- und Verschleißkennwerte in Anlehnung an verschiedene Normen (z.B. ASTM G99) geprüft werden.

Sowohl der statische als auch der bewegte Reibpartner können variiert werden, wobei verschiedene Geometrien, wie z. B. Stift/Scheibe, Kugel/Scheibe oder Stift/Ring möglich sind. Über einen weiten Bereich variable Auflasten und Reibgeschwindigkeiten sowie eine frei wählbare Prüfdauer ermöglichen die Abbildung vieler verschiedener Prozesse. Alle Untersuchungen können zusätzlich unter verschiedenen Prüfmedien wie z. B. Öl, Kühlflüssigkeiten, Wasser oder auch abrasiven Dispersionen durchgeführt werden. Hiermit kann das Laufverhalten in größtmöglicher Übereinstimmung mit der Anwendung überprüft und anhand des Abriebs und der Entwicklung des Reibkoeffizienten in Abhängigkeit von der Zyklenzahl quantifiziert werden.

Tribometer

Spezifikationen:

  • Normalkraft bis 60 N
  • Maximale Reibkraft 20 N (Auflösung 5 mN; Querkraftmessung)
  • Motordrehzahl 0,3 - 1500 1/min
  • Max. Drehmoment 0,45 Nm

Ergebnisse der Prüfmethode:

Reibkraft, Verschleißrate, Reibungskoeffizient, Eindringtiefe