Machbarkeitsstudien und Vergleichsmessungen

Vor der Investition in ein neues ZfP-System empfiehlt sich eine ausführliche Untersuchung der Möglichkeiten und Grenzen der gewählten Prüfmethode. Aufgrund unserer Unabhängigkeit und Erfahrung beim Einsatz unterschiedlichster ZfP-Verfahren können wir Ihnen ideale Entscheidungsgrundlagen liefern. Machbarkeitsstudien bedienen sich je nach Anwendungsfall theoretischer Grundlagen, Recherchen oder Testprüfungen, womit die Eignung des Systems für die Aufgabe belegt werden kann.

ZfP_Machbarkeitsstudien

Die Untersuchungen sind nicht auf einzelne Messmethoden beschränkt. Daher finden Sie nachfolgend nur einen kleinen Auszug aus unserem Angebot:

Durch unsere umfangreiche Ausstattung im Bereich der ZfP können wir nahezu alle Prüfverfahren in unserem Hause realisieren. Darüber hinaus besitzen wir über zahlreiche Kooperationspartner den Zugang zu weiteren Prüfmethoden. In Summe können wir damit eine große Bandbreite der relevanten Messtechnik für Kunststoffe abdecken. Durch unser akkreditiertes Prüflabor können wir auch entsprechende (genormte) Referenzmessungen durchführen.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK