Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Kombinierte Inline-Farb- und Temperaturmessung

Compoundieren

Das Kooperationsprojekt der Firma ColVisTec und dem SKZ umfasst die Entwicklung eines kombinierten Messsystems zur konzertierten und ortsidentischen Farb- und Temperaturmessungen in der Polymerschmelze während des Extrusionsprozesses.

Sonde fuer Farbmessung in Kunststoffschmelze

Das faseroptische Sondensystem lässt sich über eine ½“-20 UNF Gewindebohrung vor dem Werkzeug in die Peripherie des Extrudersystems integrieren, so dass die Saphirlinse als Beobachtungsfenster an der Sondenspitze störungsfrei von der Polymerschmelze umschlossen wird. Das gesamte System ist für den Einsatz unter industriellen Bedingungen ausgelegt.

Die spektralphotometrische Inline-Farbmessung wird in einem Wellenlängenbereich von 380 - 780 nm mit einer Auflösung von 0,75 nm in Reflexion oder Transmission realisiert und in der kombinierten Sonde durch die pyrometrische Temperaturerfassung ergänzt.

Die Korrelation der Farbattribute mit der konzertiert detektierten Schmelzetemperatur ermöglicht eine interne Kompensation von Thermochromieeffekten. Die Sonde zur kombinierten Farb- und Temperaturmessung trägt somit zu einer Effizienzsteigerung der prozessnahen farbbasierten Inline-Analytik bei.

Das Projekt KF2012542GZ3 wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung des zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.