Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Infotag: Blockchain in der Kunststoffindustrie

Schlüsseltechnologie der Digitalisierung

Die Blockchain kann überall dort zum Einsatz kommen, wo Daten manipulationssicher verwaltet, verifiziert und transferiert werden müssen. Damit könnte sie zu einer Basistechnologie für Industrie 4.0 werden. Überall dort, wo Maschine-zu-Maschine Kommunikation und Transaktion essentiell sind, bietet die automatisierte Vertragsabwicklung durch „Smart Contracts“ auf Blockchain-Basis eine effiziente Lösung.

In Zusammenarbeit mit faizod, einem führenden, deutschen Anbieter von Blockchain-Lösungen und -Services, lädt das SKZ Sie ein zum Infotag Blockchain in der Kunststoffindustrie.

Wenn Sie Interesse an innovativen und praktikablen Lösungen für die Digitalisierung in der Kunststoffindustrie haben, bietet Ihnen unser Infotag die Gelegenheit, sich in kompakter Form:

  • einen Überblick über die Technologie zu verschaffen,
  • konkrete Anwendungsmöglichkeiten kennenzulernen und
  • mit Branchenvertretern über die wirklichen Potenziale dieser innovativen Technologie zu diskutieren.

Termin: 23.3.2017, 10.00 Uhr

Ort: SKZ – Das Kunststoff-Zentrum, Friedrich-Bergius-Ring 22, 97076 Würzburg

Kosten: Für die Teilnahme berechnen wir eine Aufwandspauschale von 150 EUR p. P.

Anmeldung: Bitte senden Sie Ihre verbindliche Anmeldung an blockchain@skz.de

Agenda

10:00

Begrüßung
Dr.-Ing. Peter Heidemeyer (SKZ)

10:15

Aktuelle Anforderungen aus dem Markt – Der Bedarf an transparenten, nachvollziehbaren und sicheren Daten in der Kunststoffindustrie
Christoph Kugler (SKZ)

10:45

Das Blockchain-1x1
Torsten Stein (faizod)

11:15

Wie können Blockchain-Anwendungen für die Kunststoffindustrie aussehen?
Dr. Jan Werner (SKZ)

11:45

Workshop:Daten in der digitalen Lieferkette

Teil 1: Welche Herausforderungen erwarten wir in Zukunft?

 

Teil 2: Welche Potenziale durch Blockchain-Lösungen bestehen in der Branche?
 Moderation: Christoph Kugler (SKZ) und Torsten Stein (faizod)

14:00

Vorstellung der Industriekooperation
„BlockSupply  – Lösungen für die Kunststoffindustrie“
 Oliver Stübs (SKZ) und Torsten Stein (faizod)

ca. 14:30

Ende und  Gelegenheit zum weiteren Austausch